Motorradtouren: Die schönsten Küstenstraßen

Kurvenrausch an Europas Küsten

Neu seit April 2008 ist das Küstenstraßenbuch von drei bekannten Motorradjournalisten. Eine alte Ausgabe dieses Buchs ist seit langem vergriffen. Alle Touren wurden komplett neu aufgenommen und von den drei Bruckmann-Autoren (darunter auch Markus Golletz) beigetragen.

 

Die Reportage von Markus Golletz im Buch ist eine interessante Motorradtour quer durch Sardinien. Von der Streckenwahl trifft sie sicherlich den Geschmack derer, die einfach Sommer, Sonne und vor allen Dingen schöne Küstenstraßen und Strand sehen wollen. Enduro- und kurvenreiche Straßenmotorradpisten finden sich besonders im Landesinneren, aber auch an den Stränden der Costa Verde, einem ehemaligen Revier von Minenarbeitern. Auch und gerade kulturell ist Sardinien sehr spannend und kann in jedem Fall mit Korsika ‚mithalten‘. Sardinien unterscheidet sich von der Nachbarinsel durch abwechslungsreichere Landschaften, wesentlich mehr Strände und die Größe. Die Berge sind höher auf Korsika, dafür regnet es auf Sardinien nicht so oft. Ähnlich hingegen sind die pisanischen und genuesischen Türme an der Küste zum Schutz gegen Piraten. Letztendlich ist Sardinien vielseitiger, wer das nicht glaubt, kann sich bei einem Korsika- oder Sardinienbesuch von den Qualitäten der Nachbarinsel überzeugen. Sie sind nur eine Stunde auf der Fähre voneinander entfernt.

 

Die Autoren Heinz E. Studt und Hans Michael Engelke steuern Küstenstraßen der Britischen Inseln, aus deutschen Landen und aus Südfrankreich bei. Die Mischung macht’s!

M.G.

Ja, das möchte ich haben!

Erstellen Sie mir bitte ein Angebot für folgende Bücher:

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.
 

* Feld muss ausgefüllt werden.

Kommentare

Letzte Änderung: 01.01.1970