Motorradreisen – Zwischen Nordkap und Bosporus

 

Fast schon lyrisch schreibt der Motorradjournalist Klaus H. Daams in seinem aktuellen Buch [2015] über die Schönheiten von 21 ausgewählten Motorradrevieren. Auch die Sprache ist sehr bildlich, so dass die exquisiten Fotografien noch einmal uns sehr Reportage-artig betont und inszeniert werden. Alle Texte lesen sich wir gute Tourenfahrer-Reportagen, und das in TF’s besten Zeiten. Genug des überschwänglichen Lobs, das wir überaus ernst meinen. Klaus H. Daams schließt damit an die 2004er Titel Deutschland via Motorrad und Europa via Motorrad an.


Das besondere an Text und Bilder ist, das es sich einerseits um (fototechnisch sehr brillante) Schnappschüsse handelt, die authentisch aus der Situation heraus erscheinen.

Klaus H. Daams ist Motorradjournalist und Fotograf. Er hat unzählige Reisereportgen in der Motorradpresse veröffentlicht. Worum es in dem Bildband geht:

 

Touren im Lake District in England, am Bosporus, auf Mallorca, unterwegs auf Schweizer Bergrennstrecken. Eine Reportage über Rheindeiche in den Niederlanden, die deutsche Spielzeugstraße, Touren in Irland und nach Frankreich. Ein Bilderbuch mit Charme.

Das Buch kann sogar Reiseführer-Qualitäten, weil es am Rande etliche Reisetipps, vor allem Tourenempfehlungen, GPS-Koordinaten (für die höchsten Punkte in 16 Bundesländern gibt) und reisepraktische Informationen im Fließ- und Subtext liefert.

Viel Österreich und Pässe, Pässe, Pässe!

Viele Touren beginnen oder enden in Österreich und hier lernt man viel hinzu: Beobachtungsgabe, wo interessante Nebensträßchen sich entlangschlängeln und was man an Wegzoll auf den vielen Privatstraßen zu berappen hat.

Gefallen haben uns auch das Buchformat, das Raum für breite Querformat-Panoramen und die stimmungsvolle Weitwinkelfotografie lässt. Die Reportage über die deutsche Spielzeugstraße erinnert an Tilt-Shift Fotografie oder starke Bildbearbeitung und lässt ständig Zweifel aufkommen: Playmobil oder alles echt?

 

Viele Charaktere wandeln durch das Buch von Klaus H. Daams, vom 7o+ Rentnerpärchen auf beschwingt auf Honda Goldwing, Camouflage Rocker mit Atatürk Bart oder old English Cabrio-Besitzer. Alles vorhanden.

Kleines Manko: Die Tourenskizzen sind jeweils nicht auf einer Karte, sondern auf einer Graufläche eingezeichnet. Das ist übersichtlich aber lässt auch auf Copyright Probleme mit Kartenherstellern schließen.

Die subjektive Bewertung: Einfach schön!

Kommentare

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

23.04.2018 10:34

Aventura von CompeGPS

Abwechslung in der Motorrad Navi-Einöde: Aventura von Twonav.

Weiterlesen …

18.04.2018 11:16

Edelstahl Kochgeschirr für vier

Edelstahl ist unverwüstlich und unempfindlich: Ein GSI-Kochset für 4.

Weiterlesen …

13.04.2018 11:19

ADFC Regionalkarten von BVA BikeMedia

Die ADFC Regionalkarten taugen auch zum Motorrad- und Endurofahren. Ein Blick ins Kartenbild.

Weiterlesen …

11.04.2018 15:18

Neuer Garmin Zumo 2018:

4,3 Zoll, lebenslange Kartenupdates und auch preislich interessant: Zumo 396 LMT-S EU

Weiterlesen …

09.04.2018 10:14

Neue Curves Bände von Stefan Bogner

Neuerscheinungen Curves von Stefan Bogner.

Weiterlesen …