LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

18-08-2015 16:20

Mash Adventure 400 R

Mash Adventure 400R

All you can eat für 5,5 Tausend Euro: Eine Enduro für kurze und mittlere Distanzen.

Weiterlesen …

12-08-2015 14:52

YSS Mono Z-Serie (10 mm Längenverstellbar)

YSS Suspension: Federbeine und Gabelventile

Wenn Ersatz für Original­Federbeine gesucht wird, scheiden die mäßigen und teuren Originaldämpfer meist aus. Attraktiv in Preis und Qualität ist YSS.

Weiterlesen …

07-08-2015 10:24

Halbzeit: Daniel & Joey Open Explorers

Open Explorers Blog

Halbzeit! Daniel Rintz and Joey haben Nordamerika hinter sich gelassen und tauchen nun in den Südamerika-Orbit ein.

Weiterlesen …

04-08-2015 20:31

Louis Bordwerkzeug

Bordwerkzeug von Louis

Das Kleine für unterwegs: 31-teiliges Bordwerkzeug, wie es heute oft nicht mehr bei einem neuen Motorrad dabei ist.

Weiterlesen …

27-07-2015 09:37

Africa Twin im Rally Gewand

Alles über die CRF 1000L Africa Twin

2016 ist es soweit, das lange Warten der Africa Twin Fans hat ein Ende. Die neue hat das Zeug, die BMW F 800 GS alt aussehen zu lassen.

Weiterlesen …

11-12-2012 17:22 von Markus Golletz

Knipex Crimpzangen

Kabelbaum statt Tannenbaum

Zangen der Knipex PreciForce-Reihe
Zangen der Knipex PreciForce-Reihe

Das Knipex-Sortiment an Crimpzangen ist fast unüberschaubar groß. Wir wollen mit diesem Beitrag eine Entscheidungshilfe liefern. Hauptsächlich geht es um kleine Reparaturen und Arbeiten am Kabelbaum von Motorrädern, die sogenannte Japanstecker oder die gängigen 'europäischen' Kabelverbinder bei Kabelquerschnitten von 0,5 bis 1,5 Quadratmillimetern verwenden. Das professionelle Anbringen von Kabelschuhen nennt sich 'Crimpen' und ist mit dem richtigen Werkzeug leicht zu bewerkstelligen. Mit dem falschem oder zu billigen Werkzeug baut man gleich eine neue Fehlerquelle mit ein. Die Zangen von Knipex, die wir empfehlen, eignen sich für unisolierte und isolierte Kabelschuhe (rot und blau) sowie Stecker, die am Kabel wie ein M gekrimpt werden müssen. AMP Superseal-Stecker werden hier nicht behandelt, haben aber auch noch nicht lange in den Motorradbau Einzug gehalten. Passende Japanstecker gibt es derzeit meist bei Louis oder Polo, allerdings in zweifelhafter Qualität.

Wir werden uns umschauen und Tipps geben.

Im Test:

 

 

tl_files/picts/04_motorradequipment/Knipex/Knipex_Crimpzangen (1).JPG

Zurück

Kommentar hinzufügen