LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

17-01-2015 12:27

RetroRaid AlligatorKonsole

RetroRaid Ténéré Parts

Über Retro Raid Ténéré Parts berichteten wir bereits vor mehr als einem Jahr. Ténéristi finden bei Retro Raid nun eine Menge individuelle und innovative Zubehörteile.

Weiterlesen …

09-01-2015 10:28

BMW Ausstattung 2015

BMW Fahrer­ausstattung 2015

Einen neuen GS Helm und viele überarbeitete Produkte präsentiert BMW für die Saison 2015.

Weiterlesen …

08-01-2015 13:19

Baedeker Smart: neue Reihe mit bisher 55 Titeln

Baedeker Smart

2015 startet bei Baedeker eine neue Reihe in Ringbuch-Optik. Eine Landkarte und 220 Seiten Informationen mit anspruchsvollen Grafiken sind das Erkennungsmerkmal der Smart-Reihe.

Weiterlesen …

04-01-2015 15:20

TomTom Rider 400

TomTom Rider 400

Ab 399 € soll es bei Louis ab 2015 ein komplett neu gestaltetes TomTom Rider System geben. Es hört auf den Namen Rider 400 und hat einen 4,3 Zoll großen Screen.

Weiterlesen …

17-12-2014 18:22

Petec Kunsstoff-Reparatur

Werkstatt: Kunsstoff Blessuren reparieren

Ein Riss im Kotflügel, ein Loch im Seitendeckel? Verkleidung angerochen? Wenn es nicht aus PE ist, kann man das reparieren.

Weiterlesen …

11-12-2012 17:22 von Markus Golletz

Knipex Crimpzangen

Kabelbaum statt Tannenbaum

Zangen der Knipex PreciForce-Reihe
Zangen der Knipex PreciForce-Reihe

Das Knipex-Sortiment an Crimpzangen ist fast unüberschaubar groß. Wir wollen mit diesem Beitrag eine Entscheidungshilfe liefern. Hauptsächlich geht es um kleine Reparaturen und Arbeiten am Kabelbaum von Motorrädern, die sogenannte Japanstecker oder die gängigen 'europäischen' Kabelverbinder bei Kabelquerschnitten von 0,5 bis 1,5 Quadratmillimetern verwenden. Das professionelle Anbringen von Kabelschuhen nennt sich 'Crimpen' und ist mit dem richtigen Werkzeug leicht zu bewerkstelligen. Mit dem falschem oder zu billigen Werkzeug baut man gleich eine neue Fehlerquelle mit ein. Die Zangen von Knipex, die wir empfehlen, eignen sich für unisolierte und isolierte Kabelschuhe (rot und blau) sowie Stecker, die am Kabel wie ein M gekrimpt werden müssen. AMP Superseal-Stecker werden hier nicht behandelt, haben aber auch noch nicht lange in den Motorradbau Einzug gehalten. Passende Japanstecker gibt es derzeit meist bei Louis oder Polo, allerdings in zweifelhafter Qualität.

Wir werden uns umschauen und Tipps geben.

Im Test:

 

 

tl_files/picts/04_motorradequipment/Knipex/Knipex_Crimpzangen (1).JPG

Zurück

Kommentar hinzufügen