14.02.2018 11:40 von Markus Golletz

Auf der Landstraße nur noch mit 80 km/h?

Tempolimits: Frankreich möglicherweise Vorreiter für Deutschland

Tempolimit auf Autobahnen und Landstraßen
Tempolimit auf Autobahnen und Landstraßen

 

Ab dem 1. Juli senkt man in Frankreich das Tempolimit auf Landstraßen von bisher 90 auf nur noch 80 km/h. Eine Autobahn-Höchstgeschwindigkeit gilt dort sowieso. Auch hierzulande fordert der Deutsche Verkehrssicherheitsrat seit 2014 auf Straßen unter 6m Breite ein Limit von 80 km/h. Jüngst werden die Rufe nach einer Anpassung auch bei uns lauter. Wie bei der Vision Zero geht es darum, in Deutschland möglichst viele Verkehrstote zu vermeiden und Menschenleben durch Tempo-Absenkung zu retten.

 

 

 

Tempolimits sind wirkungsvoll, aber auch umstritten: Weil sie auf gut ausgebauten Straßen einschläfernd wirken könnten und daher von Verkehrsteilnehmern nicht akzeptiert würden, oder auch, weil die Erwartungen an die Limits zu hoch wären. Parallel zu Limits werden bauliche Maßnahmen (Leitplanken, Kreisverkehre, etc.) von Unfallforschern (z. B. Siegfried Brockmann UVD) als sinnvolle Ergänzung angesehen. Viele der baulichen Maßnahmen zielen bekannterweise ausschließlich auf 4-rädrige Fahrzeuge und brachen in der Vergangenheit zum Teil zusätzliche Gefahren für Motorradfahrer.

Wie geht es nun weiter?

Bedingt durch den Vorstoß der Regierung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron kommt auch hier die Debatte ins Rollen. Für ein Limit auf Autobahnen gäbe es einer Studie zu Folge eine knappe Mehrheit. Doch die legte die Tachonadel eher auf 150 km/h auf Autobahnen und nicht auf 80 km/h auf Landstraßen. Dort sind bis zu 100 km/h erlaubt. Wir werden berichten, wenn es neue Entwicklungen gibt.

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Peter M | 16.05.2018

Den Franzosen geht es vor allem ums Geld machen.

In Frankreich wir stationär von hinten geblitzt, ab 5 km/h Überschreitung ist man dran und das wird richtig teuer:
1 Km/h (vorwerfbar) 45€ Sofortpreis, 90€ Normalpreis, 180€ bei Widerspruch (Foto oder so was anfordern)...

4 Km/h: 90€, 180€, 360€...

Weil die "Froschfresser" von hinten blitzen, muss man das hier nicht zahlen... aber wehe die halten einen später mal in Frankreich "zufällig" an!

Mich haben die zwei mal erwischt, ich habe sofort gezahlt und das wird mir eine Lehre sein!!

Antwort von Markus Golletz

Hi Peter!

Mist! Aber warum muss man das hier nicht zahlen? Keine Amtshilfe? Kommt das Ticket in D gar nicht an?

Grüße 

Markus

Kommentar von Holger Denger | 25.02.2018

Die Politiker meinen mal wieder mit Aktionismus glänzen zu müssen. Die sollten besser mal die Lkw kontrollieren -mangelnder Sicherheitsabstand ist die Regel; das Telefon während der Fahrt ist auch keine Seltenheit. Die Verkehrstoten auf Autobahnen wurden von Lkw verursacht - sie A 3 und A 5.

Antwort von Markus Golletz

Hallo Holger,

hört sich gruselig an was du über LKW Unfälle schreibst. Ich habe den Eindruck, dass hier erstmal nichts passieren wird, bis sich eine Regierung konstituiert hat. Und dann sind Tempolimits in Deutschland ja sehr unpopulär. Die Verkehrspolitik ist eh schwer durchschaubar und es gibt noch viele weitere Baustellen wir die Autobahn Maut.

Markus

Kommentar von X_FISH | 15.02.2018

»Wer hat's erfunden?« ;)

In .ch läuft das doch schon ewig mit den 80 km/h. Wieso wurde von denen wohl noch nicht schon längst nach Deutschland abgekupfert? ;)

Ich halte es für Panikmache. Bislang haben wir auch keinen Alkotester oder die gelbe Fläche vorne am Motorrad von Frankreich übernommen (welche sie dann selbst nicht mehr fortgeführt haben IIRC?).

Antwort von Markus Golletz

Hi X_Fisch,

glaube ich auch, aber immerhin. Das ist ja auch kein reines Motorradthema. Ich kenne auf jeden Fall ein paar Italienische Motorradfahrer, die beim Grenzübertritt ins Royatal wegen 'ohne Handschuhe' bezahlen mussten. Muss man wohl abwarten...

Markus

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

16.05.2018 10:48

Enduristan Hurricane, ROKStraps, Inferno Heat

Den Schweizern von ENDURISTAN gehen die Ideen nicht aus: Die neuen Hurricane Rucksäcke gibt es in 2 Größen.

Weiterlesen …

10.05.2018 10:26

Silentritzel von JF / Parts Europe

Innovation für den Kettentrieb: Silentritzel von JF.

Weiterlesen …

05.05.2018 11:01

Avon Trek- und TrialRider Enduroreifen

Avon TrekRider und TrialRider: Zwei Neue für fürs Grobe.

Weiterlesen …

28.04.2018 12:10

Streckensperrungen in Deutschland

Streckensperrungen wegen Motorradlärm. Wie es weitergeht.

Weiterlesen …

23.04.2018 10:34

Aventura von CompeGPS

Abwechslung in der Motorrad Navi-Einöde: Aventura von Twonav.

Weiterlesen …