15.01.2018 08:50 von Markus Golletz

Frankreich Umwelt-Tipps für Biker

Crit'Air Plaketten: Umweltzonen in Frankreich

Umweltvignetten in Frankreich
Umweltvignetten in Frankreich

 

Umwelt-App und Emissionsschutz in Frankreich: Zonen weiten sich aus

 

Umweltplaketten, auch für Motorräder, gibt es in Frankreich seit 2016. Für ausländische Fahrzeuge gilt die Umweltplaketten-Pflicht seit 1. April 2017. Dafür werden die Fahrzeuge kategorisiert und benötigen je nach ihrer Kategorie eine entsprechende Umweltplakette. Diese Plaketten hören auf den Namen ‚Crit'Air‘ und kosten den Fahrer samt Porto knapp 5€ (in der EU).

 

Bisher gibt es 18 feste (ZCR) und einige wetterabhängige Umweltzonen (ZPA) in Frankreich. Wo sie liegen, zeigt die untenstehende Karte.

 

Je nach Kategorie ist dann die Fahrt durch eine Umweltzone erlaubt oder nicht erlaubt. Anders als in Deutschland, gelten diese Zonen in Frankreich tageszeitlich begrenzt: Von Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 20 Uhr, ist die Fahrt allen erlaubt, die eine Vignette der Kategorie 1 haben. Kategorie 1 ist nur für Motorräder ab Bj. 1.1.2017 erreichbar. Kategorie 2 ist für Motorräder mit EURO 3 erreichbar. Schlecht dran sind dabei Motorräder die vor dem 1.6.2000 zugelassen worden. Für sie gibt es in solchen Zonen (hauptsächlich in Paris und Grenoble) kaum noch freie Fahrt. 68 Euro zahlen Motorradfahrer, die ohne oder mit falscher Plakette in Umweltzonen erwischt werden. Die europaweite Vollstreckbarkeit wird durch zusätzliche Gebühren erreicht, man kommt damit locker über die 70€-Grenze.

 

Betroffen sind schon jetzt Reisende in die Regionen Strasbourg, Gascogne, Genf, Grenoble und Südwest-Frankreich. Die Liste der geplanten Umweltzonen wird immer länger: Avignon, Arras, Annemasse, Bordeaux, Cannes, Clermont-Ferrand, Champlan, Côte Basque-Adour, Dunkerque, Dijon, Epernay, Faucigny, Glières, Bonneville, Lille (steht kurz vor der Einführung der Plakette), Le Havre Montpellier, Reims, Rouen, Saint-Etienne, Straßburg (Einführung war Herbst 2017), Saint Maur-des-Fossés, Toulouse und das Vallée de la Marne stehen da bereits in den Startlöchern. Daher wird die Reiseplanung für Ausflüge durch das Land der Grand Nation etwas aufwändiger.

 
Vollbildanzeige

 

Die Crit’Air-Plakette ist die Eintrittskarte für abgasgereinigte Fahrzeuge für zahlreiche Innenstädte. Um Missverständnissen aus dem Weg zu gehen, sollte man auf die Beschilderung "Zones à Circulation Restreinte" (ZCR) achten oder diesen Zonen eben aus dem Weg gehen. Ein Green-Zones App (s. u.) hilft dabei, führt aber zu einem Privatanbieter. Doch Vorsicht Abzocke: die Webseite www.crit-air.fr/de bietet neben Informationen auf Deutsch einen heftigen Aufpreis vom fast 6fachen der normalen Kosten und begründet das mit der Online-Bereitstellung des Angebotes auf Deutsch. Zum Originalpreis, den auch Franzosen zahlen, geht es hier lang.

 

Informationen

Tags: #Zone Circulation Restreinte, #Crit'Air, #ZCR, #ZPA

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Christian | 25.01.2018

Hi, da bin ich wieder!

Wichtige Info: Die Plakette wird grundsätzlich nur für die ZCRs Paris und Innenstadt von Grenoble benötigt. Da bekäme man ohne Plakette eine Strafe, wenn man erwischt werden würde ;-)
Für die ZPAs braucht man die Plakette nur wenn Fahrverbote ausgesprochen wurden! (kommt so gut wie nie vor)
Alles ohne Gewähr!

Ich hab mir trotzdem den Spass erlaubt, zwei zu bestellen:
Je 4,80€ incl. Versand,
Kopie vom Fahrzeugschein muss hochgeladen werden,
Bezahlung nur mit Kreditkarte,
relativ unkomliziert, jeder kann für jeden bestellen.

Antwort von Markus Golletz

Christian,

also vielen Dank für deine Selbstversuche und die Recherche. Damit wird der Artikel hier besser und die Situation besser einschätzbar. Wir merken uns zunächst Paris und Grenoble als 'Gefahrenzonen' für alte Bikes. Danke nochmal und berichte gerne weiter, wenn du unterwegs warst.

Kommentar von Christian | 22.01.2018

Hi Markus,

ganz ehrlich, wenn ich eine alte Kiste hätte, die keine Plakette bekommt, würde ich es eher sportlich sehen, wenn sie Dich bei jedem 10. mal erwischen ;-)

Nicht, dass Du mir einen Strick daraus drehst, die 4,18€ sind für Franzosen!
Zitat: "Die Umweltplakette kostet 3,70 € zuzüglich Porto für den Postversand.
- Wenn Sie in der Zone Europäische Union + Schweiz wohnen, beträgt der Preis 4,80 €.
- Wenn Sie nicht in der Zone Europäische Union wohnen, beträgt der Preis 5 €."
Ich denke, dass sind 4,8€ + Porto?
Falls es Interessiert, ich könnte bald berichten :-)
Christian

Antwort von Markus Golletz

Ok Christian,

Du bist gerne engagiert :o) Meld dich mal, ich kann kein Kontakt zu dir aufnehmen!

Markus

Kommentar von Christian | 22.01.2018

Die Plakette kostet nur 5€, wenn man sie direkt beim franz. Ministerium beantragt: https://www.certificat-air.gouv.fr/de/

Der Link von Ihnen führt zur "Green Zones GmbH" die daran 20€ verdient!

Antwort von Markus Golletz

Herzlichen Dank für den Tipp!

Die Plakette kostet tatsächlich nur 4,18€ beim Ministerium. Euro-Zones nimmt dafür 29,65€. Daher haben wir jetzt einen Warnhinweis wegen Abzocke durch die Green-Zones GmbH eingefügt. Eine Anfrage an selbige läuft. Green-Zones schreibt selbst, dass sie einen 'besonderen Service' bieten.

Markus

Kommentar von Micha Franken | 21.01.2018

Hi Markus!

Das Thema ist bisher an mir komplett vorbeigegangen.
Besten Dank für die Aufklärung, die Fakten sind ernüchternd.
Trotzdem werde ich solange es geht meiner alten Twin, meiner
betagten Transalp und der ollen Mille GT treu bleiben.
Echter Mist, die ganze Geschichte!

Antwort von Markus Golletz

Hallo Micha!

uns geht es genauso. Jede Menge alte Schätzchen in der Garage. Das ist alles so nach und nach passiert. Wir bleiben dran!

Ciao, Markus

Kommentar von Jo Möckel | 20.01.2018

Hi Markus,
danke für die Recherche und die Info.

Watt´ne Scheiße!

Antwort von Markus Golletz

Moin Jochen!

So langsam wird es schwieriger mit den alten Bikes quer durch unsere Lieblingsländer zu touren. Ich hoffe, es gibt noch Karenz und Ausnahmemöglichkeiten. Oder: genug schöne Umwege! Alles Gute dir und danke für den Kommentar!
Markus

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

22.02.2018 10:41

TomTom: Neue Rider 500 + 550

Weiter geht es mit neuen Features für den 4,3 Zoll Rider: Modelle 500 & 550.

Weiterlesen …

14.02.2018 11:40

Auf der Landstraße nur noch mit 80 km/h?

Tempolimits auf deutschen Landstraßen sind im Gespräch. Die Gründe.

Weiterlesen …

11.02.2018 11:40

Viavesto Outdoor Jacke Eanes

Nachhaltig: einfache Outdoorjacke aus Portugal, UV- und Mückendicht.

Weiterlesen …

05.02.2018 16:10

Alpinestars Belize Drystar Handschuh

Ohne Stulpe, schlank, sportlich. Neuer Handschuh von Alpinestars.

Weiterlesen …

27.01.2018 14:52

ADFC und Merkartor Karten auf dem Handy

Unterwegs mit reißfester Topokarte und Karten App.

Weiterlesen …