29.06.2017 05:53 von Markus Golletz

GYSFlash 6.24 und WIG-TIG Schweißen

Neues von GYS / France

WIG Schweißen: TIG 207 AC/DC-HF FV mit Zubehör
WIG Schweißen: für feine Nähte aus AL & Inox

 

Wir testen zwei Produkte des französischen Unternehmen GYS Schweißtechnik: Eine relativ neu auf dem Markt befindliche Serie von Batterie-Lade- und Wartungsgeräten für Motorräder, Quads und Autos, sowie ein hoch technisches WIG Inverter-Schweißgerät.
Die Ladegeräte hören auf den Namen GYSFlash und sind für herkömmliche Batterietypen in verschiedenen Leistungsklassen optimiert. Das GYSflash z. B. lädt fast alle Batterietypen (außer LiFePo4-Batterien wie z. B. von Shido, JMT & Phanter) bis zu 125 Ah, für reine Wartungsarbeiten sogar bis zu einer Kapazität von 175 Ah. Als Produktvorteile nennt GYS

 

  • die CAN-Bus-Tauglichkeit
  • eine um 50% zeitlich verkürzte Ladezeit
  • das umfangreiche Zubehör (Schnellwechsel-Adapter, Klemmen für Sofortladung oder Ösen für Dauerladung)

 

Ausreichend und für den Motorrad-Bereich geeignet wäre sogar das günstigere Modell GYSFlash 4.12, unsere Test-Aufmerksamkeit gilt dem GYSFlash 6.24, einem 6 A-Ladegerät, dass über 3 Ladeströme verfügt und damit Batterien mit 6 V, 12 V und 24 V laden kann. Einfaches Laden oder auch dauerhaftes Erhaltungsladen sind damit ohne Nebenwirkungen möglich.

 

Allen Geräten der GYSFlash-Serie gemein ist ihre Resistenz gegen Wettereinflüsse, bzw. das sie draußen und bei extrem niedrigen Temperaturen nutzbar sind. Der Hinweis 'Heritage' weist auf die Eignung für Oldtimer/Youngtimer hin.

Weiteres Zubehör wie eine Ladestatusanzeige sind als Zubehör im Fachhandel erhältlich.

 

Ein weiterer Vorteil des GYSFlash 6.24 fiel uns auf: Bei Stromunterbrechung startet das Gerät in dem Status, in dem es sich zuletzt befunden hat – es beginnt kein Neustart – was beim umstecken eine große Zeitersparnis bedeutet. Das einfach zu wählende Programm „Automatic Recovery“bewirkt z. B. eine Zellenwiederherstellung und eine Desulfatierung, die automatisch durchgeführt wird. Weiteres in Kürze.

 

Aluminium und Edelstahl Schweißen mit WIG

 

Das GYS TIG 207 AC/DC HF FV ist auf Schweißen von Aluminium und Edelstahl spezialisiert, Materialien, die an Motorrädern immer häufiger verarbeitet werden. Geschweißt wird beim WIG/TIG Schweißen mit einem Lichtbogen an einer nicht abschmelzenden Wolfram-Elektrode, einem Schutzgas (Argon 4.6) und ggf. einen Zusatzwerkstoff, der in den Lichtbogen gehalten wird und an der Schweißstelle verschmilzt. WIG-Schweißen ist nichts für Anfänger, das haben wir schnell gemerkt, Profis hingegen können sehr feine und gasdichte Schweißnähte damit erzeugen. Zum Test sprachen wir mit der SLV Hannover, einem Ausbildungsbetrieb, der Schweiß- Lehr und Versuchsanstalt.

 

Das GYS WIG/TIG Schweißgerät 207 ist Gleich- und Wechselstrom-tauglich (AC/DC) und besitzt zwei verschiedene Zündverfahren. Wir werden Aluminium und/oder Edelstahl-Schweißen zusammen mit Profis ausprobieren und darüber berichten.

 

Kerngeschäft der deutschen GYS Niederlassung in Aachen sind die Serienfertigung hochwertiger Schweißgeräte, Batterieladegeräte und Karosserie-Reparatur. Die Produktionsstandorte lauten Frankreich und China.

Daten & Preise

GYSFLASH 6.12 | UVP 85,80 €

GYSFLASH 6.24 | UVP 119 €

 

TIG 207 AC/DC HF FV empfehlen – UVP im Paket mit WIG-Brenner, Zubehörset, Elektrodenhalter, Masseklemme

(Preis: ab ca. 1600€)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

20.11.2017 10:06

Sony RX10 IV mit 24-600mm (Zeiss) und Canon EOS M6

Rx-10 High-End Reisekamera von Sony & die neue APS-C Kamera EOS M6 von Canon.

Weiterlesen …

17.11.2017 11:08

Ledlenser MH10 Outdoor Serie

Neue Outdoor-Stirnlampen von LED-Lenser.

Weiterlesen …

15.11.2017 11:11

MSR Elixir und Dragonfly / Outdoor Research Axiom Jacke

MSR: Elixir Backpacking Zelte, Dragonfly Multifuel Kocher & Outdoor Research Axiom Jacket.

Weiterlesen …

10.11.2017 14:02

Globaltrek - Die Kunst der inneren Reise

Filmemacher Lei Jona hat seine ein beeindruckende Weltreise Staffel fertiggestellt.

Weiterlesen …

08.11.2017 10:58

EICMA 2017

Die EICMA 2017 in Milano hat begonnen: Wir fassen zusammen ...

Weiterlesen …