ENDURISTAN Tornado 2 auf dem Grenzkamm

„Konkurrenz für Ortlieb“, schrieben wir in unserer Ankündigung und das war auch so gemeint. Tatsächlich war die Tornado 2 mit uns mehrere Wochen in Ligurien unterwegs. Hier der Praxistest:


Preislich rangiert Enduristan exakt bei den Ortlieb Preisen, dessen RackPack oder Moto RackPack zwar etwas mehr kostet, aber zusammen mit dem am Boden verstärkten Ortlieb Duffle (mit wasserdichten Reißverschluss und Rücken-Tragesystem) bei MR auf Platz eins in der Besenliste rangiert. Neben Ortlieb und Enduristan wirbt im hochpreisigen Segment auch der US-Hersteller Giants Loop um die Gunst der Kunden (z. B. mit dem COYOTE SADDLEBAG).

 

Auf dem Ligurischen Grenzkamm zurrten wir die Tornado 2 mit Enduristan RokStraps am Heck der DR 650 fest. Die Tornado hat dafür extra Schlaufenbänder im richtigen Abstand. So wurde das Gepäck ordentlich durchgeschüttelt, verrutschte aber nicht und saß fest auf der Gepäckbrücke. Zu-Boden-gehen konnten wir der Tasche ersparen, ihr überall gleichstarkes Außenmaterial machte keinen sonderlich empfindlichen Eindruck. 

 

Tornado 2 ist aus sehr zähem drei-schichtigem 1000D-Nylongewebe hergestellt und bietet nach dem Aufrollen eine große rechteckige Öffnung. Da die Tasche aber keine besonders lange Einrollzone hat, sollte man beim Verschließen sorgfältig vorgehen und ggf. kleine Volumen-Einbußen hinnehmen — damit bei Regen alles dicht bleibt. An der Motorrad-Gepäckbrücke mit RokStraps festgeschnallt saß die Tornado 2 pistensicher fest. Nur beim Thema Tragen gibt es Punktabzug. Im Gegensatz zur Tornado 1 ist nun der Tragegurt nicht mehr im Lieferumfang und wir vermissten in jedem Fall eine vernünftige 2. Trageschlaufe, um die Tasche auch mal offen von A nach B tragen zu können. Den (aufpreispflichtigen) Tragegurtsollte man zum Tragen diagonal einhängen.

 

Schnitt und Konstruktion sind praxisgerecht. Wichtig finden wir immer robustes Material auch am Boden der Tasche, denn dort wird sie meist zuerst durchgescheuert. Die Tornado 2 ist damit eine echte Konkurrenz zu Ortliebs RackPack L (kostet auch 70 €) oder dem teureren Travel-Zip.

 

Informationen

  • Größe L: 51l
  • Preise: Tornado 2 statt 70 € aktuell im Juli 2014 nur 56 €, Tragegurt 19 € extra
  • Produkt Video Tornado2
  • Material: 1000D-Nylongewebe
  • Made in China
Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

11.10.2019 21:17

Yeti Desire Daune

Leichte Daune für den Herbst: Yeti Desire.

Weiterlesen …

11.10.2019 20:49

Buff DryFLX+ Neckwarmer & feuerfestes

DryFLX+ Neckwarmer sind die neuen konturierten Neckwarmer fürs Motorrad.

Weiterlesen …

11.10.2019 09:31

Solarpanel und Solarkonverter für unterwegs

Revolt Solarinverter und verschiedene Solarpanels.

Weiterlesen …

04.10.2019 09:32

Vollformat Mirrorless: Canon EOS RP vs. Nikon Z6

'Bezahlbare' Vollformatkameras ohne Spiegel im Vergleich.

Weiterlesen …