Das leidige Thema: Garage aufräumen

Die Werkbank: alles im Griff
Die Werkbank: alles im Griff

 

Es ist mal wieder soweit. Die Garage quillt über, man kommt an nichts mehr heran, wohin mit dem Karton oder der Ölablasswanne? Jetzt ist guter Rat teuer. Um ein Ordnungssystem hätte man sich schon vorher kümmern sollen. Es gibt eine Menge Schwerlastregale, oder wirft man doch den Akkubohrer an? Es gibt nichts Gutes außer man tut es.

 

Garagen Chaos
Alltägliches Chaos

 

Als erstes müssen die Dinge verschwinden die man wirklich nicht braucht Komma aufräumen ist angesagt aussortieren, ausräumen dann werden die grauen Windung im Gebühren angeworfen, Häufchen Wirtschaft? Alle Dinge die zusammengehören kommen auf einen Haufen. Wir haben uns dann mal im Internet z. B. bei Kaiser + Kraft umgeschaut und sind fündig geworden.

 

 

Es gibt hier ein paar Tipps für Lagereinrichtung, Regale, und Transportgeräte.

In der Ecke steht ein Schraubstock und eine Werkbank die sollen bleiben da runter kommen jetzt Transportkisten die wir uns eigens besorgt haben an die Wände mehrere verzinkte Schwerlastregale, um Werkzeug und Eisen Halbzeuge unterzubringen. Etwas Platz muss auch noch für die Motorräder bleiben. Rollboxen haben sich bewährt, bei der Gelegenheit soll auch endlich mal ein beweglicher Werkzeugwagen ins Haus, damit entspannt im Sonnenlicht geschraubt werden kann. Werkzeughalter kommen auch gleich an die Wand, Papierrolle samt Halte rund ein Mülleimer dürfen nicht fehlen. Das wichtigste bleibt aber: aussortieren! Weniger ist mehr, was doppelt da ist und nicht gebraucht wird, wird verschenkt.

 

 

Ganz sinnvoll erscheinen auch Beschriftungen und Schraubenbehälter, die im Fachjargon 'Sichtlagerkasten' heißen. So langsam bildet sich wieder ein Gang, durch den man gehen kann und eine Arbeitsplatz, an dem man nicht erst wegräumen muss. Wer noch keine hat, sollte sich auch eine Werkbank mit Schraubstock besorgen. Die gibt es oft über Kleinanzeigen oder bei Firmenauflösungen. Je mehr gehämmert wird, je größer die Werkstücke sind, desto schwerer sollten auch Werkbank und Schraubstock sein. Beim Schraubstock bitte auf Qualität achten, einen aus geschmiedeten Stahl und wenn man schon darauf herumhaut, dann bitte gegen die feststehende Backe. Nun kann man sich noch über eine Montagebühne für Motorräder Gedanken machen, doch das steht auf einem anderen Blatt.

 

 

Letzte Änderung: 09.07.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

29.11.2019 12:24

Rezension RIDE (MOTORRAD)

Ein neuer Stern am Himmel der Motorrad Reise Blätter.

Weiterlesen …

22.11.2019 10:03

Biolite: kochen mit dem Kraftwerk

Das Biolite Energy Bundle: klimaneutrales Camping?

Weiterlesen …

15.11.2019 10:24

Variolube Schmiermittel

Perfluorierte Polyether Schmiermittel deLuxe?

Weiterlesen …

02.11.2019 08:50

EICMA News 2019

Sollte man nicht verpassen: die weltgrößte Motorradmesse in Mailand!

Weiterlesen …