Leatherman Medium Multi-Tools im Test

Eine kleine Auswahl neuerer Leatherman Tools stellen wir hier vor. Nach einigen Monaten der stetigen Benutzung zeigen sie noch kein Verschleiß. Nachdem auch bei uns in der Redaktion die größeren Multitools im Regal verstauben (oder unter der Motorradsitzbank als Universalwerkzeug gebunkert sind), lohnt sich der Blick in die Kategorie Medium Tools bei Leatherman. Diese Messer und Tools haben eine noch akzeptable Größe und ein Gewicht, das man gerne 'immer am Mann hat'. Auch beim Design und der Ergonomie hat sich einiges getan. Schauen Sie selbst:

 

Freestyle

Stylisches, mittelgroßes Tool mit Zange und Wellenschliff-Messer. Das Freestyle hat ein angenehmes Hosentaschenformat ohne Kanten und gefällt wegen seiner kleinen Abmessungen. Außer Messer und Zange gibt es keinen Schnickschnack. Das Freestyle kann per Clip an der Hosentasche befestigt werden. Die Klinge ist im Vergleich zum Skeletool aus 420HC Edelstahl (HC steht für High Carbon, was für gute Schnitthaltigkeit steht) und ist 6,6 cm lang. Den Wellenschliff-Bereich sollte man immer separat, und zwar einseitig, schleifen. Das ist ohne Spezialwerkzeug (Wellenschliffscheibe) kaum machbar. Eine Alternative ist das Schleiftool von Victorinox namens Sharpy. Allerdings hält ein Wellenschliff bei normaler Benutzung schon sehr lange.
(Vgl.: Hunter Pro Messer)

 

tl_files/templatepicts/bewertung/bewertung-1-klein.png
gutes Preis-Leistung

 

Fazit: Auffällig schönes und zweckmäßiges Design machen das Freestyle zu einem Hingucker.

InfoLeatherman

Preis: ca. 35€

 

Crater c33Lx

67 g-Messer der Crater-Serie gehören zu den belastungsfähigen Outdoor Drop-Point-Messern mit Befestigungsclip und Karabiner. Die Klinge bringt es auf 2 mm und verjüngt sich zur Spitze. Die Klingen aus dem bewährten 420HC-Messerstahl (der auch von Buck Knifes verwendet wird) und von deren Qualität über den Messerstählen 440A und B liegen sollte. Der Schliff ist im vorderen Teil beidseitig symmetrisch und relativ spitzwinklig, im Wellenschliff-Bereich nur linksseitig. Das macht die Klinge vielseitig einsetzbar. Lediglich Brote schmieren ist wegen der Spitze nicht unbedingt ihre Stärke. Durch den Nylongriff, das verstellbare Scharnier und die Klingenlagerung in Kupferscheiben hat man so ein elastisches, aber auch gefühlvolles Messer zum Zerteilen, Zerschneiden oder Abschneiden jederzeit am Start. Unauffällig, aber sehr gut in den Griff integriert ist der herausklappbare Karabinerhaken. Er ist sehr filigran und gewichtsreduziert, taugt aber gleichzeitig als Flaschenöffner (Kapselheber) oder zum Befestigen des Tools an der Gürtelschlaufe. Ein weiterer Metallclip, um das Messer am Hemd- oder Hosentaschenrand zu befestigen, ist abschraubbar.

 

tl_files/templatepicts/bewertung/bewertung-1-klein.png

 

Fazit: Leichtes Camping-Messer mit langer Garantie.

Info: Leatherman

Preis: 22€

 

Skeletool CX

Das Leatherman Skeletool wiegt nur 142 g und hat als besonderes Feature eine Griffschale aus Carbonfaser, die DLC-beschichtet sein soll (hochfeste Kohlenstoffschicht). In Form und Funktion ähnelt es dem Freestyle, nur dass die glatte, 2,5 mm breite Klinge keinen Wellenschliff hat und aus dem anders legierten 154CM-Edelstahl besteht. Der bietet sehr gute Schnitthaltigkeit (besser als 440C: gute Rostresistenz und Zähigkeit, ist aber etwas schwerer nachzuschleifen als 440C-Stähle). Karabiner/Kapselheber sind im Vergleich zu dem des Crater starr. Ein doppelter Schraubendreher-Bit (Kreuz/Schlitz) findet Platz im Carbonfasergriff und kann in den arretierbaren Bithalter geklemmt werden. So ist man auf Tour für die gröbsten Arbeiten gewappnet: Ob einen Clip am Benzinschlauch lösen, eine Schraube anziehen oder einen Kabelbinder abschneiden, mit dem Skeletool CX geht alles. Auch am Feierabend eine Bierflasche zu öffnen.

 

tl_files/templatepicts/bewertung/bewertung-2-klein.png

 

Fazit: edles Zangenmesser mit Bithalter.

Info: Leatherman

Preis: 74,95€ (Globetrotter)

 

Leatherman Micra oder Style CS

Das Style CS wiegt nur 41 g und ist ein Tool mit Cutter, Feile und Pinzette. Die Schere oder der Cutter funktioniert mit einer Rückholfeder, im Griff sitzt noch eine Pinzette. Die einseitig geschliffene Klinge aus Edelstahl ist nur 4,06 cm lang. Ein Immer-dabei-Messerchen mit Kapselheber und Nagelfeile. Wer etwas mehr braucht, greift zum Leatherman Micra oder zum Style PS (wie plier) mit Zange und Drahtschneider in Mini-Ausführung. Die Schere braucht man meist deutlich öfter als eine Zange.

 

tl_files/templatepicts/bewertung/bewertung-1-klein.png

 

Fazit: praktisches Mini Multi-Tool mit Schere

InfoLeatherman

Preis: 34,95€ (Globetrotter)

 

Wünschenswert für alle getesteten Tools:

  • Rückholfeder an der Zange (so vorhanden)
  • Leichtere Materialien für den 'Rahmen' und Griffschalen der Tools (Aluminium) zur weiteren Gewichtsreduzierung
  • Dünnere, elastischere, sprich: vielseitigere Klingenstärken und Formen
Letzte Änderung: 20.01.2017
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

20.09.2019 10:39

#AllesfürsKlima

Klimastreik heute. Fridays for Future Termine.

Weiterlesen …

19.09.2019 09:40

Garmin GPSMAP 276Cx Test

Der Garmin GPSMAP 276C wirkt konservativ, hat aber für Offroader viele Vorzüge.

Weiterlesen …

10.09.2019 11:49

Lowa Renegade Klassiker und Böker Messer 2019

Lowa Renegade LL Mid, Böker Messer Le Duc und Tech Tool GITD.

Weiterlesen …

04.09.2019 11:44

Helinox Hard Top Table One

Camping de Luxe mit Helinox: Table One Hard Top, Savana Chair One

Weiterlesen …