von (Kommentare: 0)

noch mehr kleine BAAS Helfer

Schlaue Ventilkappen, Überbrückungskabel und Spraypistolen

Baas Parts Druckverlustanzeiger
Baas Parts Druckverlustanzeiger

Der Winter hält sich hartnäckig, doch de Scheitelpunkt ist längst erreicht. Wir fiebern den Frühling entgegen. Die Moppeds sind noch im Winterschlaf. Die richtige Zeit, ab und an in die Garage zu gehen um sanft  über den Lack zu streichen und zu schauen, ob alles in Ordnung ist ;o)

Mann sollte sein Geld nicht für unnötiges Zeug ausgeben, doch ein paar kleine Helferlein laufen einem doch gelegentlich über den Weg. Dirk Baas hat einige davon im Programm.

Fürs solche Systeme kann man auch hunderte von Euro ausgeben, mechanisch geht es auch preisgünstiger: mit den BAAS-Parts Druckverlustanzeiger Ventilkappen (BA02). Sie kosten nur 7,95€ im Doppelpack und arbeiten mit Drücken zwischen 1,4 und 3 bar. Wird ein Druckverlust festgestellt, wechselt ihr Indikator seine Farbe von Grün auf Rot. So bleiben die Hände sauber uns Sie wissen Bescheid. Leider sind keine Ventilausdreher dran.

files/picts/04_motorradequipment/BAAS Elektronik/BA07.jpg

Wenn einmal überbrückt werden muss, gibt es BA07 Starthilfekabel (Länge: 1,60 m) mit startsafe (ca. 18 EUR) hat eine eingebaute Varistorschaltung, die empfindliche Bauteile vor Überspannung schützt.

files/picts/04_motorradequipment/BAAS Elektronik/sp20l.png

Kaum 5 € zahlt man für einen BAAS Spraydosenaufsatz der handelsübliche Farbdosen mit einem annähernd professionellen Lackier-Sprühköpf ausstattet. Ein langer Handgriff und Fingerabzug ermöglicht eine bessere Dosierung und ein ermüdungsfreies Arbeiten. Ein Hebel drückt dabei auf den vorhandenen Sprühknopf. Der Aufsatz ist auch für andere chemische Sprühsubstanzen geeignet, die nicht mit der Haut in Berührung kommen sollen. Der Adapter hat einen offenen Aufsatzring uns soll auf fast alle Spraydosen passen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.
* Feld muss ausgefüllt werden