15.11.2021 von Markus Golletz

Drucken: Fotodrucker von Canon

Fotos drucken: gut und günstiger als im Drogeriemarkt?

Selphy CP 1300 Netz- und Akku-Postkartendrucker
Selphy CP 1300 Netz- und Akku-Postkartendrucker

 

Jetzt wirds Hanebüchen möchten einige glauben, MR testet Drucker??

Tatsächlich stellen wir uns auf die Wintersaison ein, zelebrieren meist das 'papierlose' Büro und sichten das Fotomaterial des Sommers.

Corona ist zurückgekehrt und man kann sich auf etwas mehr zu Hause bleiben einstellen, warum also nicht die nötigen Drucke @Home vornehmen?

Kurzum, wir haben es gemacht, haben ja einige Testerfahrung.

 
Die Selphy-Reihe von Canon ist schon gut 5 Jahre alt. Sie ist recht Preisgünstig für heutige Verhältnisse, druckt mit 300 dpi auf halbwegs wasserfesten Thermosublimationspapier. Im Test sagen viele, das die Qualität denen von Rossman und DM mindestens ebenbürtig ist. Im Schnitt kommt man pro Druck auf 21 Cent Materialkosten, das ist ebenfalls der Preis der Drogeriemärkte.

 

Das kann man relativ schnell beurteilen. Ob die Bilder (100x148 mm) jedoch auch lange Farbecht bleiben, steht noch aus.

Auch der andere Drucker (PIXMA G6050 MegaTank) rühmt sich vergleichsweise günstig reproduzieren zu können, neu sind seine riesigen Tintentanks, die sich einfach aus der Flasche nachfüllen lassen. Preislich liegt der Drucker dann doch bei 400 Euro, der Selphy CP 1300 bei 130€.

 

 
Beide Drucker, das war für uns neu, funktionieren ohne Kabel im heimischen WLAN. Wahlweise mit Direktverbindung zum Telefon oder Computer oder im 'normalen' Netzwerk zusammen mit anderen Geräten.

Der Test soll die Wirtschaftlichkeit und die Qualität der Ergebnisse beurteilen, die Technik beschreiben und skizzieren, wann und für wen sich so etwas lohnt.

 


Montage der Druckköpfe (einmalig)

 

Erster Eindruck

  • gute Preisleistung im Druck (Selphy) und sehr günstige Normalpapier-Prints beim PIXMA
  • gutes Handling, sehr gute, haltbare Ergebnisse. Praktisch auch der Passbilderdruck
  • Tinte sehr günstig (PIXMA)
  • etwas hakelige Treiberinstallation im Netzwerk (Selphy)
  • Selphy zeigt leider auch 'offline' an, wenn Papier fehlt oder Toner alle ist
  • keine Druckerkabel bei beiden Druckern im Lieferumfang, beim Selphy auch nicht der Akku
  • der Akku Canon Li-Ionen-Akku NB-CP2LH ist kein Standard Akku. Warum nicht?
  • PIXMA Display klein und unbeleuchtet, beide Drucker haben kein Touchdisplay

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019