von (Kommentare: 0)

Endstation Abfahrt: Rolf Henniges auf dem MRT

Rolf Henniges: Lesung am 7.9.
Rolf Henniges: Lesung am 7.9. auf dem MRT

Das könnte spannend werden, das neue Buch von Rolf Henniges. Beim Durchblättern schon spannend und ein Mix aus Vergangenheit, Realität und persönlicher Geschichte: Rolf Henniges machte sein Afrika-Reise gleich zwei Mal (und erinert dabei an Ted Simon): 1988/1989 und 2012. 1989 auf einer Yamaha Ténéré 34L und 2012 alleine auf einer Triumph 900 Scrambler — diesmal fungierte die Reise als Therapie, als 'persönlicher Jakobsweg', nachdem eine Vater-Kind-Kur in einem Burnout-Prozess nicht die erwünschte Wirkung erzielt hatte. Mehr wird erst in der Rezension verraten — das Buch kann aber schon nach eiliger Lektüre der ersten 50 Seiten als echter Tipp gehandelt werden.

files/picts/News/Veranstaltungen/MRT/Ted_Simon_Rolf_Henniges.JPG

Ted Simon und Rolf Henniges auf dem MRT 2013

Eine gab anspruchsvolle Vorträge und Lesungen (Rolf Henniges) auf dem Motorrad Reise Treffen (MRT) in Gieboldehausen. Dort traten Andreas Hülsmann (Projekt Eurasia), Sophie & Eric Leistner (Toscana), Ted Simon oder Sonja und Claudio Gnypek 'Pegasoreise' auf.

Nachtrag:

Das kann man nur ein super Treffen nennen: eine einzigartige Zusammenkunft von Reisefreaks, die in angenehmer Atmospähre Reisevorträge präsentierten und dem Motorradreisen ein Austauschforum boten.

"Pegasoreise" (Sonja und Claudio Gnypek) haben den diesjährigen MRT Förderpreis gewonnen! Wir gratulieren, das war ein super Vortrag über eine Portugalreise zu zweit auf einem Einzylinder, die sehr schön mit O-Tönen angereichert war.

  • Infos zum Autor
  • Infos zum MRT
  • Infos zum Buch (Erhältlich auch mit Widmung direkt bei Autor)

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.
* Feld muss ausgefüllt werden