von (Kommentare: 0)

Zumo 660 versteckte Funktionen

mehr Infos zum Bestseller

Zumos versteckte Funktionen
Zumos versteckte Funktionen

Garmin's Premium Motorrad-Navi geht mit ständigen Updates in das 3. Produktjahr. Doch viele Benutzer verwenden nicht das den vollen Funktionsumfang des Gerätes. Wir schreiben hier über einige versteckt Funktionen:

1.) Nach der Routenberechnung in die obere Statuszeile klicken, dann unten auf 'Karte': schon erscheint eine Routenübersicht samt berechneter Fahrtzeit, Distanz und Zwischenzielen.

2.) Nach Zielwahl klappt aus dem Menü eine Entfernungsangabe aus. Bei einem Klick darauf werden rechts die Alternativrouten 'Luftlinie', 'kürzeste Zeit' und 'kürzeste Entfernung' angezeigt (und können als Routengespeichert werden.

3.) Klappt es einmal nicht, mehrere Zwischenziele in der richtigen Reihenfolge anzuordnen, hilft der Klick in 'Extras, Routen': dort können Zwischenziele manuell geordnet werden.

4.) Alle Tracks in Mapsource speichern: Oft werden nach dem Download vom Zumo nicht alle Tracks in Mapsource/Basecamp angezeigt. Das liegt daran, dass die Zumos selbständig Tracks archivieren und in eigenen Dateien speichern. Diese findet man im Explorer/Dateimanager auf dem Gerät in dem Ordner: Garmin GPX Archive. Die Datei Current.gpx enthält den aktiven Track. Man sollte nun die Archive-GPX-Files kopieren und dann ggf. zusammen mit den Wegepunkten zusammenfügen und speichern.

5.) Verwenden von OSM (Open Street Map-) Karten: Tagesaktuelle Karten (hier: für Radler) kostenlos downloaden (Spende möglich) auf dem PC im Kartenverzeichnis installieren. Für die Karten kann noch ein Geräte optimiertes Erscheinungsbild gewählt werden. Danach erscheint die Karte in Mapsource oder Basecamp und kann an den Zumo übertragen werden. Profis können Karten auch teiltransparent schalten, so das mehrere Karten gleichzeitig angezeigt werden. Vosicht bei Routen: ist nur die OSM CycleMap aktiv, wird auch auf Waldwegen für Radler geroutet. Wichtig ist dabei das verstecke Karten-Aktivierungsmenü des Zumos:

6.) Karten aktivieren / deaktivieren: Menü: Extras, Einstellungen, Karte, Karten Info: hier nur die gewünschte Karte aktivieren!

Die Tipps gelten z. T. auch für den Zumo 220/210

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 1.
* Feld muss ausgefüllt werden