von (Kommentare: 0)

Hubständer

Motoprofessional Motorrad-Lifter
Motoprofessional Motorrad-Lifter

Platz schaffen in der Garage, die Enduro senkrecht stellen für Montagearbeiten - für all das braucht man einen Montageständer. Wenn Hebebühnen zu teuer sind, hilft ein kleiner Motorradlifter. Die gibt es in unterschiedlichen Qualitäten. Der Motoprofessional ist eher für Enduros zwischen 100 und 140kg optimiert und mit einem angelenkten Aufbockhebel und einem Dämpfer zum Ablassen versehen.

Der SW-Motoch Enduro Hubständer eignet sich noch universeller (auch für leichte Crosser) und ist sogar etwas stabiler veranlagt (Preis rund 50 €). Beide Ständer sind Investitionen, die sich schnell bezahlt machen. Für den sicheren Stand ist auf eine gerade Auflagefläche zu achten. Ggf. sollte das Motorrad mit dem Ständer verzurrt werden.

Bezugsquelle:

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?
* Feld muss ausgefüllt werden