von (Kommentare: 0)

Alpina Brillenmodelle 2017 on Bike

Augenschutz und mehr Kontrast

Alpina Tri-Scray Multiframe
Alpina Tri-Scray Multiframe

Die Sonne steht tief am Himmel, die Sonnenstunden lassen allerdings zu wünschen übrig. Im Sommer fahre ich fast immer mit einer Sonnenbrille, meist mit einer 'insektenäugig' geformten Radbrille. Die funktionieren am besten, weil sie gut auf Augenschutz und Fahrtwind abgestimmt sind. Insektenäugig nehme ich zurück, denn sie dürfen auch mal etwas modisch oder chic sein.

Alpina ist auf solche Sportbrillen spezialisiert und bietet auch Ersatzteile an, ein Service, den man bei einer Billigbrille nicht unbedingt hat.

Wie so oft geht es bei solchen Vorstellungen meist um neue Entwicklungen. Zwei, die fürs Motorradfahren taugen, haben wir uns herausgesucht. Es sind Brillen mit stabilen Bügeln, die auch unter den Helm passen und sich der Physiognomie des Fahrers anpassen lassen. Kaltverformbare Bügel nennt sich das dann oder auch einstellbare Nasen-Pads.

files/picts/05_outdoor/Alpina/2016/Alpina-T-Multiframe.png

Alpina Eyewear Tri-Scray Multiframe (~90€)

 

Vor allem bei der Technologie der Gläser ist Alpina weit vorn, soweit wir das beurteilen können. Die Gläser und auch die Rahmen halten einfach länger als bei anderen Brillen. Rahmen werden beim ständigen "Unter-den-Helm-Quetschen" schon stark malträtiert und auch festklebende Insekten sind eine Belastung für Brille und Glasoberflächen.

Wir bei Motorradreisefuehrer.de fahren gerne mit kontraststeigernden Gläsern (Gelb- oder Orangetöne) oder mit Gläsern, die sich selbst abdunkeln. Auf diese Kategorien trifft man bei Alpina unter den Namen Varioflex+ oder Ceramic Orange. Fogstop spricht für sich und ist die dritte wichtige Eigenschaft, die man beim Biken zu schätzen weiß.

Für tiefstehende Herbstsonne testen wir nun die S-WAY CM Sportbrille mit dem markanten durchgehenden Brillenglas, verspiegelten Scheiben und entsprechendem UVA-A, B, C und Infrarot-Schutz. Bei ihr sind auch die Bügelgelenke per Inklination in der Neigung einstellbar. Sie soll auch besonders auf eine gute Belüftung optimiert sein.

Die ALPINA TRI-SCRAY MULTIFRAME ist hingegen ein Hybrid aus einer Vollrahmen- und Halbrahmenbrille. Mehrere Gläsertypen werden gleich mitgeliefert. Beide Brillen kosten je um die 90 €.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 4?
* Feld muss ausgefüllt werden