23.04.2021 13:55 von Markus Golletz

Autozüge 2021, wann geht es los?

Verspäteter Saisonstart

Autozüge in Europa, Quelle: Wikipedia
Autozüge in Europa, Quelle: Wikipedia

 

Auch der Saisonbeginn 2021 steht für die Autozuganbieter im Zeichen der Corona Pandemie. Der Saisonstart findet meist aufgrund der geltenden Reglungen und Gesetzte zur Bekämpfung der Pandemie verspätet statt. Die ÖBB will ab Ende Mai, der Urlaubs-Express ab dem 12.6.2021 durchstarten. Ggf. fährt der BTE etwas früher innerhalb von Deutschland. Geschuldet ist der verspätetet Saisonbeginn auch gedämpften Attraktivität der südeuropäischen Destinationen, in denen, wie in Mitteleuropa, zwischen Ostern und Pfingsten Maßnahmen vielerorts noch verschärft wurden. Trotzdem kann man sich auf die zarten Blüten der Öffnungen wie z. B. in Italien freuen, wo Konzepte mittlerweile eine Preisgabe von Persönlichkeitsrechten und damit der Teilhabe am öffentlichen Leben schon ab Ende April vorsehen.

 
Die Autozug-Buchungen laufen zumeist online, gesetzliche Vorschriften zu Tests und Quarantäne müssen eigenständig eingehalten werden. Zu noch nicht geklärten Problemen könnte die am 22.4.21 beschlossene, deutschlandweit geltende Bundes-Notbremse führen. Beispielsweise bei Nachtzügen, die nach 22 Uhr verkehren.

 

Fahrplan Autozüge 2021 (pdf, Quelle: Autoreisezug-Planer)

 

Vielerorts orientiert man sich nach dem einzigen staatlichen Unternehmen, der Österreichischen Bundesbahn, die hier als ÖBB Nightjet ein Großteil des Autoreisezug-Verkehrs in Europa stemmt.

 

Fahrgastrechte und Erstattung

Die Erstattung (und Verschiebung) von gebuchten Reisen funktioniert jedenfalls gut. Oft wird mit Gutscheinlösungen und Rückerstattungen gearbeitet, wenn sich Abfahrten verzögern. Die Fahrgastrechte werden bei allen Anbietern gewahrt. Insgesamt ist die Lage für die Zugcharterer (außer ÖBB) nicht einfach, denn das Wagenmaterial muss gewartet werden und der 'TÜV' läuft bei Wagons auch alle 6 Jahre ab, ob sie nun fahren oder nicht. Auch Trassenbuchungen haben i.d.R. einen Vorlauf von 1½ Jahren, was bei vielen Anbietern in diesen Zeiten zu wirtschaftlichen Verlusten oder einem eingeschränkten Angebot führen kann.

 

2021: Der Urlaubs-Express (UEx) startet ab dem 12.6.21 in die neue Saison. Frühere Züge werden ggf. in Kooperation mit dem BTE durchgeführt. 2021 bietet der UEx im Liegewagen die Max2 Kategorie neu an, eine Mischkalkulation, bei der das Abteil nur mit 2 Personen belegt wird. Der Preis liegt aber unter der einer Abteilbuchung. Neu sind auch die Züge von Düsseldorf nach Wien. Eine erste Übersicht zum Saisonstart gibt es hier.

Hoffnung wird auch auf den Urlaubs-Express nach Husum gesetzt. Husum ist für den Mai ein Modellprojekt in Nordfriesland in der das Beherbergungsverbot unter Auflagen aufgehoben wird.

 

 

Als 2020 4 Monate keine grünen Flixtrains durch die Lande fuhren, dachten viele an Corona. Es gab Krach mit dem Partnerunternehmen BahnTouristikExpress (BTE), das bis März 2020 Züge und Personal stellte. Dabei ging es um Prekarisierung von Arbeitsverhältnissen, untersuchte Mobifair woraufhin sich der BTE von FlixTrain abkoppelte. Matthias Birkmann von der Eisenbahn und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sagte dazu: "Letztendlich ist die Entscheidung der BTE nachvollziehbar, das Unternehmen hat sich nicht gebeugt Verschlechterungen der Beschäftigungsbedingungen umzusetzen."

 

Der BahnTouristikExpress oder BTE AutoReiseZug ist eine Tochter der RDC Deutschland, die wiederum ein Tochterunternehmen der Railroad Development Corporation ist. Das eingetragene Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) stellt als BTE für die Saison 2021 für Ihre Reiseplanung 122 Verkehrstage zur Verfügung. Der Ärger mit Flixtrain, die wirtschaftlich als Billigmarke ähnlich wie RyanAir agieren, scheint nun überwunden.
Die Hauptgeschäftsfelder des RDC Deutschland waren bisher der Autozug Sylt und ein Alpen-Sylt Nachtexpress. Nun änderte sich auch der Name des BTE-Webauftritts und damit die Webseite. Alles sieht mehr nach RDC aus und hoffentlich kann das neue Angebot auch trotz Pandemie angetreten werden. RDC alias BTE arbeiten auch kooperativ mit dem Urlaubexpress (T4U) zusammen.

INFOS

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

20.07.2021 11:21

M+S Reifen: Alles wieder wie vor 2017

Es ist wieder erlaubt M+S Reifen mit niedrigem Speedindex zu montieren.

Weiterlesen …

12.07.2021 08:31

Openroutservice: OSM Routing

Praktisch und open Source: das neue OSM Routing

Weiterlesen …

08.07.2021 13:01

Klim Induction Pro

Klim's neue Sommerbekleidung hört auf den Namen Induction Pro.

Weiterlesen …

30.06.2021 09:18

Trick 17 Bücher

Trick 17 beschreibt ungewöhnliche Lösungsansätze: Jetzt gibt es spannende Bücher in der Reihe vom Fercherlag.

Weiterlesen …

28.06.2021 17:43

Stromer Test auf MR: Zero SR/F

Jetzt wird elektrisch: MR testet die Zero SR/F.

Weiterlesen …