von (Kommentare: 0)

Autozug 2012

Mehr Ziele - mehr Abfahrszeiten

Autozug der DB - auch bei Oldies sehr beliebt!
Autozug der DB - auch bei Oldies sehr beliebt!

Buchungsstart 2012 sofort

Für den ab 2. November buchbaren DB Autozug Sommerfahrplan gibt es eine Menge Verbesserungen: Ausgehend von den insgesamt sieben deutschen Autozug-Terminals stehen ab sofort mehr Abfahrten und Verkehrstage im Fahrplan. Besonders die Anzahl der begehrten Freitagstermine wurde stark erweitert. Der Autozug der DB reagiert damit auf den meist Samstag stattfindenden Bettenwechsel in den Urlaubsgebieten. Der neue Katalog mit allen Infos lässt sich unter www.bahn.de/autozug herunterladen. Gebucht werden können Reisen für den Zeitraum 15. April bis 31. Oktober 2012. Eine gedruckte Version ist wieder in allen DB Reisezentren und DB Agenturen erhältlich. 

Mehr Autozüge nach Südeuropa

Auch für Biker interessant ist die Tatsache, dass sich zum Beispiel ab Düsseldorf die Verbindungen ins piemontesische Alessandria und ins südfranzösische Narbonne verdoppeln. Vom Hildesheimer Terminal (bei Hannover) kommen im Sommer 2012 die norditalienischen Städte Triest und Verona neu ins Programm. Ab Berlin kann man diese Destinationen ab April 2012 doppelt so oft wie bisher erreichen. Neu angefahren wird von dort auch Alessandria, das sich als Ausgangspunkt für Fahrten in die Westalpen, nach Südfrankreich oder auf die Inseln Korsika, Elba, Sardinien und Sizilien eignet.

files/picts/News/Autozug/Autozug (1).JPG

Bestehen bleibt das begehrte Autozug-Spezial: ab 99 Euro (im Liegewagen) durch Deutschland und ab 149 EUR nach Frankreich, Italien oder Österreich. Weitere Mitfahrer zahlen 60 Euro pro Person.

Spontanreisende können nun auch bis kurz vor Abfahrt des Zugs freie Plätze buchen – für ausgewählte Verbindungen zu bestimmten Zeiten. 

Infos:

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?
* Feld muss ausgefüllt werden