von (Kommentare: 0)

BAAS USB Steckdosen

USB 3.0 am Bike

USB-Steckdose: Ständig unter Strom
USB-Steckdose: Ständig unter Strom

Manchmal ist es wie verhext. Dein Handy hat kaum noch Akku, Du machst eine kleine Pause am Gasthof und dann stellst Du fest, dass auch kein KFZ-Lader für das Telefon an Bord ist. Außerdem schaltet das (moderne) CAN-Bus-Bike im Stillstand einfach die Steckdosen aus. Pustekuchen. Du könntest in der Bar neben Kaffee & Kuchen auch nach Strom fragen, aber unabhängig zu sein, wäre auch nicht schlecht.

BAAS-Parts hat da ein paar kostengünstige Verbesserungsvorschläge für Dich. Der hier abgebildete Adapter (USB3 14,95€) schafft Abhilfe, wenn Du nur einen USB-Anschluss brauchst und die Steckdose aber auch im Stand unter Strom ist. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit praktisch alle neueren Smartphons mit ein und dem selben USB-Kabel zu laden — und viele andere Geräte mehr. 

files/picts/04_motorradequipment/BAAS Elektronik/USB3.JPG

Mit der USB2- Steckdose (19,95 €) machst Du dich vollständig von der Elektronik des Motorrades unabhängig, denn sie wird (abgesichert) direkt an die Motorradbatterie angeschlossen und ist dazu noch wasserdicht. Es ist lediglich darauf zu achten, das diese (aktiv-) USB Steckdose auch bei Nichtgebrauch einen Strom von 3 mA hat. Der Batterie fehlen dann 2A pro Monat. Tipp: bei  Winterstillstand Batterie Pluspol abklemmen.

Auch ein gutes Produkt ist die BAAS Reiseölflasche RF05 samt rollbarem Trichter (3,90 €), die über Hein Gericke oder Wunderlich zu bekommen ist.

files/picts/04_motorradequipment/BAAS Elektronik/RF05.png

Der BAAS EP12-GP Electronic Protector ist eine Blackbox zum Schutz der Elektronik- und der Glühlampen. Über 8mm- Kabelösen kann man ihn direkt an die Motorradbatterie montieren. EP12-GP wird einfach zwischen die Batteriepole gehängt, gleich welche Richtung. Der Varistor im Gerät zieht einfach nur beginnend ab ca. 14,2V die Spannungsspitzen aus dem Netz, die z.B. durch die ladende Lichtmaschine, Starterkabeleinsatz oder Anschluss von Ladezangen auftreten und die Einspritzelektronik, ABS, Bordcomputer oder Zündelektronik beschädigen könnten. Zu hoher Ladestrom wird nicht geregelt.

Das Abfangen von Spannungsspitzen hat noch einen weiteren Nebeneffekt: Der Glühlampenverschleiß wird geringer..

Den EP12-GP gibt es für 9,95 € im Fachhandel (Louis) oder direkt bei www.baas-parts.de.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.
* Feld muss ausgefüllt werden