von (Kommentare: 0)

Benzinpreise in Europa und Wechselkennzeichen

teurer Sprit und billige Kennzeichen?

Wechselkennzeichen wir in der Schweiz?
Wechselkennzeichen wie in der Schweiz?

Update 6. Februar 2012:

Die Wechselkennzeichen kommen nun in abgespeckter' Form Mitte 2012: Infos hier oder hier (ADAC)

 

Zwei Motorräder, ein Auto und nur ein Wechselkennzeichen? Fehlanzeige! Ab 1. Juli 2012 werden sie Realität - nur ohne die erhofften Vorteile für die Nutzer: knapp 100 EUR lässt man dann bei der Zulassungsstelle und beim Schildermacher. Steuerliche Vorteile gibt es keine. Vielleicht bieten die Versicherungen aber einen minimalen Anreiz. Auch wird man das teure Blech nur an maximal 2 Motorräder schrauben dürfen, gegen einen Wechsel zwischen Auto und Motorrad verwehrten sich die Lobby. Eine derart verwässerte 'Deutsche Lösung' wird nicht viele Freunde finden, besonders deswegen nicht, weil man einer guten und in Europa bewährten Idee alle Vorteile genommen hat.

Sprit: Norwegen und Griechenland sind die Spitzenreiter gefolgt vom 'Sparpaket' Italiens mit 1,72/l Super. In Italien greift nach Berlusconis Fall das nationale Rettungsprogramm das die Ohnehin hohe Mehrwertsteuer auf 23 % anhob. In welchen Ländern sich ein Drittel billiger tanken lässt, finden Sie in den folgenden Links. Kleiner Tipp: Griechenland, Norwegen und Italien gehören gerade nicht dazu. Österreich und die Schweiz sind wesentlich günstiger und der Balkan schießt den Vogel ab:

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 1?
* Feld muss ausgefüllt werden