24.08.2018 12:24 von Markus Golletz

Foto: Canon EOS 6D MK II und Sony Alpha 7 III im Test

Sony Alpha III vs. Canon EOS 6D MK II
Sony Alpha III vs. Canon EOS 6D MK II

 

Zwei Vollformat Kameras stellen wir in kürze vor: Die seit Juli 2017 auf dem Markt befindliche Canon 6D Mark II und die im Februar 2018 eingeführte Sony αlpha 7 III. Beides sind High-End DSLM/DSLR Kameras um die 2000€, die für Profis oder sehr ambitionierte Hobby Fotografen gemacht sind.

  • Vergleich der beiden Kameras EOS 6D MK II (1700€) vs. Sony Alpha 7 III (2299€)

--> Zum Test der EOS 6D MKII auf MR

EOS 6D Mark II

Ein Vollformat Tipp für gute Bilder war die 6D schon immer. Wenn es sich nicht um schnell bewegte handelte. Die Pixelgröße  des Vollformatsensors war auch bei der EOS 6d Mark I (2013: 20 MP, Pixelpitch
6,6 µm) schon sehr rauscharm, weswegen die Bilder, mit entsprechenden Objektiven aufgenommen, eine sehr eindrucksvolle Fotoqualität lieferten. Leider war der 11-Punkte-Autofokus und die Bildfolge nur mäßig für schnell bewwegte Motove geeignet. Mit der Mark II kam 2017 die Version mit 26 Mp (Pixelpitch: 5,75 µm) und 45 Kreuzsensoren sowie der Dual Pixel CMOS Autofokus, der für mehr Treffer sorgt. In einer ähnlichen Liga spielt auch das von uns getestete, mittlerweile etwas betagte Konkurrenzmodel von Nikon, die D750.

 

Neue Features an der EOS 6D MK II

  • Konfigurierbare Programme (mit Programmverschiebung)
  • integrierte GPS-Empfänger, Wifi, BT, Dynamic NFC
  • schwenkbare Touchscreen rückwärtige Display mit 345.600
  • 45 Kreuzsensoren des Autofokussystems zu dicht um das Zentrum gruppiert, Dual Pixel CMOS AF
  • kein zweites Speicherkartenfach (verzeihlich)
  • Serienbildrate von 6,5 Bildern pro Sekunde sowie Videos in einer Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln mit bis zu 60 (59,94) Bildern pro Sekunde
  • DIGIC7-Chip
  • Smartphone-App „EOS Remote“
  • pingesichtertes Programmwahlrad
  • gute Abbildungsleistung bis ISO 12.800

Wegrationalisiert wurde hingegen der kleine Joystick oder Jogwähler. Einen eingebauten Blitz in der Klasse hat nur die D750.

 

Infos

Canon Info zur EOS 6D MK II
Canon Original Objektive
Canon Photo Companion App
Vergleich6D / 6D Mark II
EOS 6D Test auf Traumflieger.de

 

 

Eine weitere Kamera der Vollformat Erfolgsreihe von Sony, die Alpha 7 III ist ebenfalls für ein paar Wochen zum Test eingetroffen. Alpha 7 verzichten auf einen Spiegel und können daher schnellere Bildfolgen (mit weniger bewegten Teilen) leisten. In die Alpha 7 III flossen daher einige Features von der teureren Serie Alpha 9 ein. 

Auch interessant ist der Modellvergleich zwischen dem Zweier und Dreier Modell.

Mehr wird noch nicht verraten.

Hier die Verbesserungen der Alpha 7 III zum Vorgängermodell:

 

  • Gleiche Sensorgröße (24,2 MP) jedoch mit BSI Technik (Black-illuminated)
  • USB 3 Anschluss
  • Bildschirm mit Touchbedienung
  • Besserer Spritzwasserschutz
  • Kann per BT geotaggen
  • Verbesserung der Lichtempfindlichkeit (Low-Light)
  • Größerer Akku
  • niedrigere Monitorauflösung als Vorgängermodell (?)
  • Endlich ein stärkerer Akku (NP-FZ100), wie A9
  • Verbesserung des 5 Achsen Bildstabilisators
  • Option für leisen elektronischen Verschluss, 5 Bilder pro Sekunde mit AF/AE Tracking
  • Autofokus: 693 Phasen und 425 Kontrast AF Punkte (A7II: 117/25)
  • Wesentlich verbesserte Videoauflösung
  • Größeres Sucherbild (0,78x statt o,71x)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

09.11.2018 21:53

Husqvarna 701 Enduro Test-Blog

Wir starten für 3 Wochen einen Husqvarna 701 Enduro Testblog!

Weiterlesen …

06.11.2018 21:55

EICMA Neuheiten 2018/2019

Die EICMA bringt es an den Tag: Neuheiten werden dieses Jahr hauptsächlich in Italien vorgestellt.

Weiterlesen …

29.10.2018 13:20

Schnittige Schweizer: Scharfmacher

Gartenmesser, Messerschärfer, Updates zum Swisstool BS und eine pfiffige Toolbox.

 

Weiterlesen …

23.10.2018 12:57

EZ-GO Helmgurt

Wohin mit dem Helm beim Gehen? Hier eine einfache Lösung.

Weiterlesen …

18.10.2018 10:12

Mash Dirt Track 650

Mash erweitert die Dirt Track Serie auf 650 ccm: Dominator lässt Grüßen?

Weiterlesen …