von (Kommentare: 0)

Coleman CXS+ 300R

Coleman CXS+300 Lumen Leuchte mit Gestensteuerung
Coleman CXS+300 Lumen Leuchte mit Gestensteuerung

Innovative Strinlampen kann fast jeder Outdoor-Begeisterte, Biker oder Camper gebrauchen. Wenn der Puls steigt oder beide Hände für den längst überfälligen Reifenwechsel reserviert sind, möchte sich allerdings niemand mit der fummeligen Bedienung der vielseitigen Leuchtmittel auseinandersetzen. Für eine noch bessere Bedienbarkeit, Effektivität und Robustheit hatte Coleman bei der CXS+ eine innovative Idee. Die Lampen bieten eine automatische Lichtstärkenanpassung, Gestensteuerung und einem Schutz vor Entladung durch Kriechstrom.

Der reax Lichtsensor passt Lichtstärke und Breite des Lichtstrahls automatisch an verschiedene Aktivitäten an. Gedämpftes Licht und breiter Kegel auf kurze Distanz, breiter Kegel und mittlere Lichtstärke auf mittleren Distanzen und ein fokussierter Strahl mit maximaler Stärke (300 Lumen bei der CXS+ 300R) auf große Entfernungen. Ob beim Kartenlesen, in Bewegung oder beim Fokussieren auf weiter entfernte Objekte: Dank der reax-Sensortechnologie passt sich bei der CXS+ die Lichtintensität selbständig an.

Alle Modelle der Reihe sind darüber hinaus mit einem 'BatteryLock' genannten System ausgestattet. Durch einfaches Ziehen an der Lampe wird der Stromfluss unterbrochen und ein langsames Entleeren der Batterie durch Kriechstrom verhindert. Das erspart böse Überraschungen, wenn die Lampe einmal länger nicht benutzt wurde und schützt vor Korrosion. Der DuraGuard, eine neu entwickelte Schutzschicht, sichert die Stirnlampen gegen Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe.

Die Top-Modelle liefern noch mehr Funktionen: Per KineSix Gestensteuerung lassen sich mit einer Wischbewegung LEDs links oder rechts ansteuern. Das erleichtert die Bedienung bei anstrengenden Aktivitäten, beim Tragen von Handschuhen oder wenn zwei Hände beim Heimwerken mal wieder nicht genug sind.

Die Modelle CXS+ 250 und CXS+ 200 werden mit drei AAA Batterien betrieben, das Top-Modell CXS+ 300 kommt mit einem leistungsstarken, wieder aufladbaren Lithium-Ionen-Akku auf den Markt. 

Kurztest

Die Sensoren funktionieren gut, so gut, das die KineSix™ Gestensteuerung sich leider auch manchmal unbeabsichtigt durchschaltet. Äste oder Hindernisse werden auch gerne als Wisch-Geste erkannt. Hervorzuheben sind die verschiedenen Leuchtmodi, die von Spot bis Weitwinkel und gut dosiertem Rotlicht alles abdecken. Die Lichtstärkenanpassung ist wie auch bei LED Lenser noch noch ganz ausgereift. Woran passt sich hier wer gerade an, fragt man sich da, und hätte gerne selber den Dimmer in der Hand. BatteryLock ist sinnvoll, könnte aber genauso gut andersherum funktionieren: Eingefahren-off, ausgefahren-on könnte nicht so leicht versehentlich bedient werden. Pfiffig ist das Kopfband mit zwei Zurrbändern. MR Kaufempfehlung.

UVP CXS+ 300R: 79,99 Euro

UVP CXS+ 250: 54,49 Euro

UVP CXS+ 200: 39,99 Euro

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 1?
* Feld muss ausgefüllt werden