von (Kommentare: 2)

CRF1000L Africa Twin kommt 2015

Africa Twin Nachfolger mit 1000 ccm kommt 2015 nach Deutschland

Africa Twin CRF 100 L 2015
Africa Twin CRF 100 L 2015

CRF1000L Africa Twin für das Jahr 2015 bestätigt. Auf der EICMA in November 2014 war sie noch eine Studie. Man sprach von Produktionsrückstand bei Honda. Nun ist sie serienreif, kostet ab 12T€ und kommt ab Oktober 2015 nach Deutschland.

--> neuere MR News zum Thema


Im Mailand fiel beim Adventure-Prototyp das 18 Zoll Hinterrad und der mittlerweile Honda typische Twin Motor mit Doppelkupplungsgetriebe auf. Diese Features verdichten sich nun zur Gewissheit. Die Africa Twin CRF1000L wird es (auch) mit DCT geben und zwar mit einer erneut überarbeiteten Version, die auf Offroad Belange zugeschnitten ist. Honda hat seit der Markteinführung 2010 bereits mehr als 35.000 mit DCT ausgestattete Motorräder in Europa verkauft.


Die Verwirrung um die Namensgebung 'True Adventure' von der EICMA hat sich anscheinend auch gelegt. Honda hat sich nun doch auf Afcrica Twin geeinigt, was aber auch ein schweres Erbe und hohe Ansprüche erweckt. Wir erinnern uns: die legendäre AT hatte echte Rallye-Technik intus: einen heruntergezogenen Tank mit Benzinpumpe, einen äußerst stabilen Rahmen und eine überdimensionierte Schwinge, sowie eine kompakte und Offroad gerechte Bauweise.

Der Paris-Dakar-Ableger der Africa Twin, die NXR750V, eine reinrassige HRC Rennmaschine kam mit Cyril Neveu 1986 und 1987 zum Sieg. 1988 mit Edi Orioli und schließlich in '89 gelenkt von Gilles Lalay folgten weitere Triumphe. Die Rallywelt war quasi überrollt von Honda. Die ersten straßentauglichen XRV650 Africa Twin rollten 1988-89 auf Europas Straßen – wir haben noch eine in der Redaktion. Nach 24-jähriger Abwesenheit nahm Honda 2013 wieder mit der CRF450 RALLY an der Dakar teil. Die erfolgreichsten Piloten waren Portugals Paolo Goncalves und Joan Barreda. Zweizylinder sind seit einigen Jahren nicht mehr zugelassen.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Jochen Möckel |

Keiner? Stimmt nicht! Suzuki hat mir der V-Strom Reihe tolle und zuverlässige V2-Motoren/Motorräder im Programm;-)! Das schönste dabei: Die halten, müssen nicht ewig wegen Rückrufen in die Werkstatt UND: Stehen/fahren nicht an jeder Ecke rum!

Kommentar von Deterding |

Sieht tatsächlich aus wie eine Super Ténéré - und selbst Die kam 10 Jahre zu spät. Viel Neues schreibt Honda da nicht. Schade finde ich auch, das es keinen schönen V-Motor mehr gibt bei Honda. F 800 GS, Super Ténéré, keiner setzt mehr mutig Akzente...

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 4.
* Feld muss ausgefüllt werden