20.08.2012 10:19 von Markus Golletz

Enduristan RokStraps: verbessert

Sichere Gepäckbefestigung: auch auf Blech-Gepäckbrücken

Original- und Enduristan RokStraps
Original- und Enduristan RokStraps

Die ROKStraps ROK 1400 von ENDURISTAN sind im Vergleich zu denen von Touratech in einem wesentlichen Detail verbessert: Ihre Ösen zur Befestigung am Gepäckträger sind praxisgerecht auch für die üblichen schmalen Schlitzöffnungen der Alublech-Gepäckbrücken geeignet. Sie können einfach geöffnet und eingefädelt werden. ROKStraps sind auch nach einem Jahr der intensiven Benutzung bei MR immer noch in einem guten Zustand. Niemand möchte sie mehr missen. Das Gepäck sitzt tadellos und man kann sich auf die Kombination von elastischen und festen Gurtbestandteilen sehr gut verlassen - auch beim Endurofahren.

 


tl_files/picts/04_motorradequipment/Enduristan/Enduristan_ROK_1400 (2).JPG

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Rainer Staneker | 03.09.2012

Sind die besten Expander, die es gibt.

Hab`s ausgiebig in Sizilien getestet

Besser geht nicht !

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

06.06.2019 12:37

KTM 690 Enduro Testblog auf Sardinien

Ab heute haben wir die KTM 690 Enduro R Baujahr 2019 in die Redaktion. Im Reiseoutfit.

Weiterlesen …

30.05.2019 18:53

Kunth Verlag: Abgefahren: Deutschland & Europa

Zwei neue Motorrad-Reisebücher aus dem Kunth Verlag.

Weiterlesen …

26.05.2019 09:49

Reifenmontage mit mechanischen Hilfsmitteln

Schon ab gut 300€ sind muskelbetriebene Montiermaschinen im Handel, die mittelfristig Geld sparen.

Weiterlesen …

21.05.2019 09:48

Garmin Overlander

Ein neuer Garmin, nicht nur für 4x4. Ein 'All-Terrain-Navi'

Weiterlesen …

08.05.2019 22:22

Bremskraft­verbesserer

Wie man Endurobremsen nachhaltig verbessern kann.

Weiterlesen …