von (Kommentare: 0)

Fahrtechnik fürs Abenteuer

Mit dem Wüstenschiff durchs Gelände

Offroad mit Dickschiffen?
Offroad mit Dickschiffen?

140 oder 260 kg? Das macht einen Unterschied beim Gelände-Abenteuer. Robert Wicks beschreibt ansehnlich, wie es mit der Reiseenduro durch Dick und Dünn geht.

Das Buch ist ein lohnenswertes Geschenk für alle Wüstenschiff-Kapitäne und welche, die es werden wollen. Großformatig und mit absolut gut gemachten Bildern (Island, Wüsten, etc.) werden Fahrtechniken von Robert Wicks und Greg Baker in Szene gesetzt. Enduro fahren mit 8 Zentnern unterscheidet sich durchaus von Motorcross Techniken, die mit nur einem Bruchteil der Ladung bewältigt werden müssen. Dabei weckt das Buch auch gleich Fernweh, weil es professionell von verschiedenen Fotografen (auch Touratech-Archiv) bebildert wurde. Schon beim ersten Duchblättern: eine absolute MR-Empfehlung!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.
* Feld muss ausgefüllt werden