von (Kommentare: 0)

Fjällräven Abisko Lite Trekking Trousers & High Coast Wind Jacket

Leicht und Luftig

Abisko & High Coast
Abisko & High Coast

Fjällräven Abisko Lite Trekking Trousers & High Coast Wind Jacket sind ganz alltägliche Bekleidungsstücke. Sie kommen ohne Wunderfasern aus und müssen, bei Bedarf, mit Wachs imprägniert werden. Dafür vermitteln sie ein gutes Tragegefühl, ganz ohne Kunststoff-Membrane oder chemischer 'Atmungsaktivität'. Für normales Wetter sind sie daher im Freizeitbereich sehr komfortabel zu tragen.

Die Abisko Trouser hat Lüftungs-Reißverschlüsse am Oberschenkel und folgt dem Chick von Vidda-Pro oder der Keb Trouser. Unterschiedlich hingegen sind ihre Beinabschlüsse bzw. die RV-Taschen an den Beinen. Die Abisko Lite Trekking Trousers gibt es für 160-200€ im Fachhandel, das High Coast Wind Jacket liegt bei rund 190€. Beide bestehen aus dem bei Fjällräven bewährten Material G-1000 (Mischgewebe aus 65% Polyester und 35% Baumwolle). Die Hose besteht aus Poyamid und Elastan, was sie elastischer macht. Leider steigt damit ihre Entflammbarkeit. Am Lagerfeuer gab es promt ein Loch durch Funkenflug. G-1000 hingegen ist relativ strapazierfähig und im imprägnierten Zustand auch wind- und wasserabweisend. Die Passform fällt bei beiden Kleidungstücken eher weit aus, einen Gürtel sollte man bei der Abisko Lite mit bestellen. Bei der High Coast Jacket bekommt die Kapuze etwas Kritik: Sie ist weder konturiert, noch kann sie  dem Träger angepasst werden. Sie passt eher über eine Mütze oder einen großen Haarschopf - vielleicht sogar über einen Helm.

Kurzum: Das Fjällräven High Coast Wind Jacket gehört zu den günstigeren Bekleidungsstücken der Einsteigerklasse, die Abisco Lite Trouser ist hingegen für den sommerlichen Einsatz optimiert.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 2?
* Feld muss ausgefüllt werden