von (Kommentare: 0)

Fjällräven Keb Jacket

Funkenfest & elastisch

Neu: Fjällräven Keb Jacket
Neu: Fjällräven Keb Jacket
Das Fjällräven Keb Jacket für Feuerteufel und Bewegungsfreudige ist mit einigen Raffinessen gesegnet. Es ist die richtige Jacke für Aktive und Menschen, die schon von Berufs wegen draußen zu Hause sind.

Das Keb Jacket ist überwiegend aus dem Fjällräven eigenen G-1000 Eco genäht und zielt damit auf einen Alltagsgebrauch aber auch auf die klassischen Natur-Berufe wie Waldarbeiter, Förster, Angler oder Jäger. Mit Grönland Wachs (Bienenwachs & Paraffin) steht auch ein ökologisches Imprägniermittel zur Verfügung.

Zu den Features:

Die Kapuze ist dreifach verstellbar. Ärmelbündchen haben eine Klettverschluss-Verstellung und einen elastischen Kordelzug. Das G-1000® EcoMaterial (65 % recyceltes Polyester, 35 % organisch angebaute Baumwolle) ist die bewährte Mischung für Robustheit, Komfort und Wetterfestigkeit. Am Rücken wird zugunsten aktiverer Tätigkeiten (Rucksack tragen) ein Stretch-Gewebe aus 98 % Polyamid und 2 % Elasthan verarbeitet. Abgedeckte und unterlegte Zweiwege RV’s sind ebenso Standard wie eine Oberarmtasche, Handytasche und große Brusttaschen, die durch Rucksackgurte nicht behindert werden.

Der Name Keb kommt übrigens vom höchsten Berg Schwedens: dem 2104 Meter hohen Kebnekaise.

Achtung! Sommerware. Das Keb Jacket ist erst ab April 2013 im Handel.

Infos und Bezug

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.
* Feld muss ausgefüllt werden