07.05.2017 20:41 von Markus Golletz

FUJIFILM X-T2 Systemkamera

Fujis X T-2: beste APS-C Bildqualität?

Fuji X T-2 im Vergleich
Fuji X T-2 im Vergleich

 

Letzer Kamera-Tet dieses Jahr, aber einer der es in sich hat: die Fujis X T-2  ist eine Systemkamera, die seit Erscheinen (9/2016) in Sachen Bildqualität die Bestenlisten dominiert. Dabei ist sie gerade einmal halb so schwer wir eine hochwertige Spiegelreflexkamera. Sie gehört zu den spiegel-losen (DSLM) und Fujifilm bietet eine Menge hochwertiger Objektive mit X-Bajonett für die X T-2 an, darunter auch zwei Carl Zeiss Festbrennweiten. Besonders an der Kamera ist außerdem das Bedienkonzept, dass ohne Programmwahlrad auskommt, aber alle bekannten Automatik- und Manuell-Modi (P/A/S/M-Modi) bietet. Auch die FUJIFILM Farbphilosophie aus Analogzeiten wird abgebildet: Filmsimulationen oder Picturestyles wie Velvia, Astia, Provia, Classic Chrome, Sepia, Acros, etc. sind einstellbar.

Für die Bildqualität in der Kamera verantwortlich ist ein 4,3 MP X-Trans-CMOS-III-Sensor, der ohne Tiefpassfilter auskommt und bei Sony eingekauft wird. 

 

Zwischen 8-14 Bilder (im Boost-Modus mit Power-Booster-Griff) können so im APS-C Format geschossen werden, dazu ist selbstredend auch eine SD-Karte im UHS-II-Standard notwendig. 

Mit im Test der Power Booster Griff und drei hochwertige Fujinon Objektive mit X-Bajonett:

  • Fujinon XF 50–140 mm F2.8 R LM OIS WR (75-210 mm Kleinbildäquivalent) Zoomobjektiv mit Bildstabilisierung, spritzwassergeschützt
  • Fujinon XF 10–24 mm F4 R OIS (15–36 mm Kleinbildäquivalent)Zoomobjektiv mit Bildstabilisierung
  • Fujinon XF 18–55 mm F2.8-4 R OIS (27–83 mm Kleinbildäquivalent) Zoomobjektiv mit Bildstabilisierung

Mit ihrer Performance und ihren beiden Verschlüssen (mechanisch / elektronisch) ermöglicht sie Verschlusszeiten zwischen 60 Minuten und 1/32000 Sek.
Preislich ist die Systemkamera kein Sonderangebot: Das Gehäuse ist ab 1650€ zu haben, für die genannten Objektive wandern zwischen 350 und 1700€ (für das F2.8er Teleobjektiv) über die Ladentheke. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

06.06.2019 12:37

KTM 690 Enduro Testblog auf Sardinien

Ab heute haben wir die KTM 690 Enduro R Baujahr 2019 in die Redaktion. Im Reiseoutfit.

Weiterlesen …

30.05.2019 18:53

Kunth Verlag: Abgefahren: Deutschland & Europa

Zwei neue Motorrad-Reisebücher aus dem Kunth Verlag.

Weiterlesen …

26.05.2019 09:49

Reifenmontage mit mechanischen Hilfsmitteln

Schon ab gut 300€ sind muskelbetriebene Montiermaschinen im Handel, die mittelfristig Geld sparen.

Weiterlesen …

21.05.2019 09:48

Garmin Overlander

Ein neuer Garmin, nicht nur für 4x4. Ein 'All-Terrain-Navi'

Weiterlesen …

08.05.2019 22:22

Bremskraft­verbesserer

Wie man Endurobremsen nachhaltig verbessern kann.

Weiterlesen …