von (Kommentare: 0)

Gedore Multizange

... nicht nur für Kabelindianer

Gedore Mehrfachzange 8133

So sollte eigentlich jede Zange aussehen: Präzise und an der Spitze zuerst greifend, damit auch bei dünnen Gegenständen genug Kraft ausgeübt werden kann.


files/picts/04_motorradequipment/Werkzeug/Gedore/Crimp/Gedore_Crimp (4).JPG

MR hat getestet, schlussendlich kam ein neuer Kabelbaum dabei heraus. Neben Quetschen, Crimpen, Festhalten, und Abschneiden klappt auch Abisolieren zuverlässig mir der neuen Gedore Mehrfachzange '8133'.

files/picts/04_motorradequipment/Werkzeug/Gedore/Crimp/Gedore_Crimp (3).JPG

Das Crimpen von normalen KFZ-Kabelschuhen ist sehr gefühlvoll möglich. Im Bild sehen Sie einen beliebten Anwendungsfehler: diese Stelle der Zange ist nicht zum quetschen von Kabelschuhen gedacht, sondern zum Crimpen von Kabelenden.

Beim Quetschen entsteht eine feste, zuverlässige Verbindung. Was wir sehr schätzen ist das Handling und die Präzision der Zange: Man kann sich auf jede Funktion sehr gut verlassen.

files/picts/04_motorradequipment/Werkzeug/Gedore/Crimp/Gedore_Crimp (2).JPG

Verfügbar ist die Gedore Multizange in verschiedenen Ausführungen: JC = verchromt, mit 2-Komponenten-Griffschutzhüllen oder TL = klar lackiert, mit blau getauchten Antirutsch-Griffen.

Die Gedore Multizange besteht aus Sondervergütungsstahl ist gesenkgeschmiedet, ölgehärtet und angelassen. Verfügbar sind 2 verschiedene Längen (180/200) bzw. verschiedenen Ausführungen.

MR-Testurteil:
files/templatepicts/bewertung/bewertung-1-klein.png 

Preis im Fachhandel: 18-23 EUR

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 6?
* Feld muss ausgefüllt werden