von (Kommentare: 0)

Kartentest: Generalkarten

Für Deutschland und Westalpen

General- und Freizeitkarten
General- und Freizeitkarten

In dem Test werden wir uns besonders Karten der Maßstäbe 1: 200.000 und 150.000 anschauen. Freytag & Berndt hat dazu einige Deutschland und noch detailliertere Österreichkarten im Programm. Als Ersatz für die gute alte Shell / Marco Polo Generalkarte kann nun der preisgünstige ADAC Karten Set Deutschland gelten. Leider sind in Deutschland brauchbare wasserfeste Generalkarten kaum noch zu bekommen. Natürlich werden im Kartenvergleich auch Michelinkarten mit dabei sein. Das Testgebiet liegt übrigens zwischen Frankreich und Italien in den Westalpen. Michelin bietet wasserfeste (indéchirable) Karten nach wie vor zu einem etwas höheren Preis an. Man bekommt die Karten am besten vor Ort.

Alternativ zur Generalkarte sind also Karten wie die ADAC Freizeitkarte (Kartenbild: Generalkarte) oder die einzeln relativ teuren Marco Polo Deutschland Regions-Karten im Maßstab 1: 200.000. Sie werden mit Papp-Einband, zum Preis von 8,99€ geliefert. Sie bieten Register und Durchfahrtspläne in 1:100 000 sowie dazugehörige Citypläne.

Weitere Karten im Test:

  • Freytag & Berndt Atlas Motorrad Guide Österreich 1: 200.000
  • Piemont - Turin - Aostatal 1 : 150.000 von Freytag & Berndt 
  • Französische Alpen Nord Straßenkarte Local 1:150.000 (Blatt 333) Michelin
  • Französische Alpen Süd Straßenkarte Local 1:150.000 (Blatt 334) Michelin
  • Cote d`Azur - Esterelmassiv Straßenkarte Zoom 1:100.000 (Blatt 115) Michelin
  • Motomap Ligurien 1 : 275 000 / 1 : 650 000: Die schönsten Strecken mit Sehenswürdigkeiten und Herbergen
  • Der Straßenatlas Norditalien 1:200.000 ist in Deutschland leider vergriffen, kann aber in Italien über den TCI erworben werden.


Tipp: ADAC Freizeitkarten

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.
* Feld muss ausgefüllt werden