von (Kommentare: 0)

Italien Motorradurlaub 2013

Ist Italien noch zu retten?

Ab in die Dolos!
Ab in die Dolos!

Braking News: +++ Maut am Stilfser Joch kommt vorerst doch nicht. +++

Italien wäre nicht in Italien, wenn so heiß gegessen würde, wie gekocht wird. Das haben Ende Februar wieder einmal die Parlamentwahlen gezeigt. Italia ist ingovernabile - unregierbar und das nicht zum ersten Mal ...

Nach der Stilfser Joch Maut, die länger schon als 8 Jahre im Gespräch war, soll es nun Stimmen seitens der autonomen Region Südtirol geben, die eine Maut auch auf alle in Südtirol liegenden Dolomitenpässe ausweiten möchten. Traumstraßen gibt es in den Dolos genug, denn sie haben das am besten ausgebaute Straßennetz der gesamten Alpen. Sollen diese tatsächlich dafür herhalten, die maroden italienischen Staatsfinanzen aufzupeppen? Wir glauben jedenfalls nicht, dass Sie sobald kommt und im Zweifel sind Südtiroler auch keine richtigen Italiener Unschuldig

Allen Italien-Hassern sei hiermit gesagt: was ist mit dem Timmelsjoch, mit den Hunderden von Österreichischen Mautstrecken und der Autobahnmaut, so wie den für Touristen unzureichende Lösungen, wie z. B. die Schweizer Autobahnvignette?

Zweifellos ist das Reisen in Italien allein wegen der (derzeit wieder fallenden) Spritpreise (derzeit 1,71€) ein teures Vergnügen geworden. Und vor allem sollte man sich nicht mit Carabinieris anlegen, schon lange nicht, wenn man eine Dummheit begangen hat, wenn man einen Helm ohne passenden ECE-Sticker trägt oder wenn man von Italien etwas erwartet, wofür man in deutschen Landen auch zero Toleranz ernten würde.

Wenn sie doch kommt, dann fahren wir eben in die Dolomiten von Venetien oder dem Trentino. Da gibt es nämlich auch welche...

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.
* Feld muss ausgefüllt werden