von (Kommentare: 0)

Jupiters Heimkehr

Mit dem Mp3-Roller durch England

Jupiters Heimkehr: 2013
Ted Simon: Jupiters Heimkehr 2013

Jupiters Heimkehr und: Mit dem Motorroller durch England, was für ein Titel. Ted Simon wählte diesmal einen Piaggio Mp3-Roller, mehr ein Transportmittel als ein Motorrad, sagt er selber. 

Kann man auch in England ein Abenteuer erleben, fragt ihn der Interviewer Peter More, und Ted antwortet, ein Abenteuer kann man überall erleben.

Es kommt, wie immer auf die eigene Einstellung und die Bereitschaft an. Ted Simon ist unsere Meinung nach ein grottiger Fotograf, aber ein grandioser Journalist und Geschichtenerzähler. Deswegen vermuten wir in diesem Buch (bisher ungelesen) mit Sicherheit ein Kabinettstückchen englischer Erzählkunst und Abenteuerlust. Auch wenn der Titel es vielleicht nahe legt, es hört sich nicht danach an, als wäre die 'Heimkehr' Ted's letzte Fahrt.

--> zur Rezension

Lebensstationen von Ted Simon, Jahrgang 1931

1973: Jupiters Fahrt (Weltreise)

1980: Umzug von London nach Kalifornien

2001: Ted Simon wiederholt  seine Fahrt von 1973. 'Jupiters Träume' entsteht

2009: Im Alter von 78 fährt Ted Simon mit dem Dreiradroller durch England: Jupiters Heimkehr entsteht

Bonus:

Bibliografishe Daten:

Jupiters Heimkehr, Mit dem Motorroller durch England, Originaltitel: "Rolling Through the Isles", Malik/Pieper Verlag 9/2013, 320 Seiten, gebunden, 32 Farbfotos, 19,90€, auch als E-Book verfügbar. 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.
* Feld muss ausgefüllt werden