von (Kommentare: 2)

Keen Evofit One Sandale

Sandale mit „Industry Award“

Neue Materialien für Keen Sandale
Neue Materialien für Keen Sandale

Vor 2 Jahren wurde auf der OutDoor-Messe in Friedrichshafen de Kenn Evofit One Sandale mit einem „Industry Award“ prämierte. Sie gehört zur Keen Waterfront Kollektion aus der schon andere Modelle von uns getestet wurden. Bisher zeichneten sich die Sandalen, die man wirklich immer tragen kann durch eine exzellente Sohle und ein ‘wie barfuß’ Fußklima aus. Es sind die neu eingesetzten Materialien und dem innovativen Fußbett-Designs, die nun zu dem Industry Award führten.

“Das EVOFIT Stretch-Obermaterial aus synthetischem Strickgewebe ist atmungsaktiv, schnelltrocknend, luftdurchlässig und schmiegt sich durch seine sockenähnliche Passform an die natürlichen Fußkonturen an. Für eine noch bessere Performance im und am Wasser hat der Evofit One eine PFC-freie Schutzschicht erhalten, die ihn dauerhaft wasserabweisend (DWR) macht. TPU-Overlays erlauben ein Plus an Stabilität und Strapazierfähigkeit in Zonen, die stark beansprucht werden.”

Man kann sich dadurch einen noch besser und schneller trocknenden Schuh erwarten. Außerdem, spricht Keen von einer ‘chemikalienfreien Behandlung’ der ‘natürlichen Cleansport NXT-Geruchskontrolle’. Verbessert wurde auch das KEEN-Schnellzugschnürsystem das nun am Fuß einen spannungs­ausgleichenden Halt bieten soll, vor allem im Mittelfußbereich. Dadurch wird eine individuelle Passform, erhöhter Tragekomfort und mehr Kontrolle in der Bewegung erzielt, so der Werbetext. Außer einer PU-Zwischensohle für die Dämpfung, ist ein anatomisches EVA-Fußbett mit von der Partie.

Das größte Plus bisher, die Messerschnitt-Aquagrip-Gummilaufsohle mit leichten Stollen bietet besonders bei Aktivitäten am Wasser besten Grip. Werden wir ausprobieren und hier darüber berichten. Andere nennen die Keen Sandalen bereits Hybrid-Sandalen und benutzen sie zum Stand Up Paddling, für Kanuturen, oder einfach, um sie nach dem Motorradfahren immer an zu haben.

Der Evofit One ist für Männer und Frauen erhältlich und kostet 119,95 Euro (UVP). Online ist er auch günstiger zu bekommen.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Thomäs |

120€ für ne gute Sandale ist heftig aber im Rahmen. Wer bisschen schaut und nicht immer das neuste Modell will kann locker 1/3 sparen. Das Zeug bei Aldi und Lidl ist schon ok aber hält nicht lange. Meine Keen halten immer zwischen drei und fünf Jahre, wohlbemerkt bei Dauergebrauch. Meine Keen Newport hatte ich 5 Jahre zum Trekking, Fluss Wandern und auch am Strand oder am Meer zum Klippenklettern an erst dann waren sie platt. Die Uneek sind schöne Schuhe aber nach zwei Jahren mittleren Gebrauch lösen sich Schnüre an der Sohle auf. Was ich bemerkt habe ist das die Schuhe immer kleiner werden hab jetzt Clearwaters bestellt und in die komm ich kaum rein. Vermute das Keen die Produktionsstätten gewechselt haben. Von Billigland zu Nochbilligerland. Egal die Ökokacke is mir egal und das Fairplayzeug auch, Hauptsache GUT und PREISWERT. Ich hab mittlerweile Hohe Bergstiefel, Trekkingschuhe, Sandalen und Stiefeletten von Keen. Natürlich würde ich niemals die empf. Preise Zahlen, da würde ich lieber den Hersteller wechseln.

Antwort von Markus Golletz

Thomas,

danke für dein dezidiertes Statement. Keen Uneek hatten wir noch nicht und die Wassersandalen halten auch so lange. Wo Keen produziert wissen wir auch nicht, da werden sie sich nicht viel von anderen in Asien produzierenden unterscheiden. Auf Fair, langlebig und halbwegs umweltfreundlich legen wir schon wert. Ich werde bei Gelegenheit mal nachfragen bei Keen. Danke dir,

Markus

Kommentar von Peter M. |

Also "Product-Placement" in Ehren, aber 120€ für eine Sandale?

Für 10€ bekomme ich brauchbare und langlebige Sandalen bei Aldi&Lidl.
Für 23€ gibt´s noch bessere bei Deichmann.
Für 50€ "premium" Sandalen von ECCO!

Aber niemand, wirklich niemand braucht Sandalen für 120€...

Antwort von Markus Golletz

Peter,

danke, schaue ich mir gerne an. Kein Produktplacement, eher ein Outdoor-Tipp: Tatsächlich gehen die Preise ab 80€ los, okay - was immer noch eine Menge ist.

Ich denke nur, das die Ecco und Deichmann Sandalen nicht so für die harte Gangart (immer an, auch am Wasser und auf glitschigen Fels zu gebrauchen) gemacht sind. Die Outdoorsandalen liegen bei Ecco auch in dem Preisbereich wie bei Keen. Ich werde mir also auch mal die anschauen. Denn darum geht es hier ja: langlebige Produkte, die möglichst fair hergestellt und entlohnt werden zu bewerten. Das nehmen wir auch bei Keen unter die Lupe.

Lieben Gruß,

Markus

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.
* Feld muss ausgefüllt werden