von (Kommentare: 0)

Klassiker: B&D Workmate 825

Entspanntes Arbeiten mit der Workmate

Black & Decker Workmate 825
Black & Decker Workmate 825

Ob in der Garage oder gar in der Wohnung, Black & Decker hatte vor Jahrzehnten die klappbare Werkbank neu erfunden. Für den Hobby-Handwerker gedacht, mit einer Affinität zur Holzbearbeitung, lassen sich mit der pfiffigen mobilen Werkbank viele Arbeiten wesentlich leichter erledigen.

Sie darf nicht zu schwer (musste transportabel bleiben) und nicht zu leicht sein (Standfestigkeit beim Bearbeiten von Werkstücken) und musste auch noch funktionell sein. Für circa 100 € bekommt man nun eine gute Auswahl für auf den Zweck zugeschnittene Werkbänke, die zwischen 7,4 und 15 kg schwer sind, sich zusammenfalten und an die Wand hängen lassen.

Wir haben uns die WM 825 einmal genauer angeschaut, mit dem Fokus auf Arbeiten, die am Motorrad fällig werden: Gabelrohre einspannen, Feilen von Kleinteilen oder das Ausbohren von Gewinden und Schrauben. Darüber berichtent MR in Kürze!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.
* Feld muss ausgefüllt werden