von (Kommentare: 0)

Kleinwalsertal: Großartig für Biker

Motorrad- statt Steueroase

Kleinwalsertal
Kleinwalsertal
Wer hätte das gedacht, die Enklave »Kleinwalsertal« bei Oberstdorf bietet sich für Touren ins Allgäu, nach Tirol, Voralberg oder in den Bregenzer Wald als hervorragendes Quartier an. Die Lage des Kleinwalsertals ist besonders, denn obwohl österreichisches Staatsgebiet, führt nur eine Straße von Sonthofen und Oberstdorf in das 1200 Meter hoch gelegene Tal hinein.
Wir haben es ausprobiert, schöne Plätze, eine gehobene, sehr regional geprägte Gastronomie und viele alternative Freizeitmöglichkeiten gefunden. Ob Regen- oder Pausentag, im Kleinwalsertal gibt es sommers wie winters immer etwas zu unternehmen. Gerade wegen der ‚Sackgassenlage‘ des Kleinwalsertales haben sich traditionsreiche Orte in ruhiger Lage ohne Durchgangsverkehr erhalten. Neben dem Biken können die drei Klettersteige [Link] des Tals eine gute Abwechslung bieten. Neu ist auch die Möglichkeit, mal ein E-Bike zu testen.

Motorrradfreundliche Unterkünfte

  • Haus Sonnenburg *** oder bzw. Vorstellung bei Bikerhotels
  • 3 Campingplätze
  • Christine Keck bietet am Hörnlepass eine ruhige, abgelegene Unterkunft zu fairen Preisen. Spezialitäten sind alle Gerichte, die mit Kräutern aus dem hauseigenen, 450 heimische Kräuter umfassenden Garten am Hörnlepass verfeinert werden.
  • Wer beim Essen mit Walser-Spezialitäten verwöhnt werden möchte, geht zu Jeremias Riezlern, dem Genusswirt des Jahres 2012: Walserstuba 

Weitere Infos

files/picts/News/Reise-Tipps/Kleinwalsertal/Walsersteig.JPG


Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.
* Feld muss ausgefüllt werden