01.03.2019 09:34 von Markus Golletz

News von der Motorräder 2019 in Dortmund

Pressekonferenz Dortmund 2019
Pressekonferenz Dortmund 2019

 

Die Stimmung ist grundpositiv in Dortmund, am Eröffnungstag lockten Sonne und milde Temperaturen viele Besucher auf das Messegelände. Erwartet werden bis Sonntag bis zu 100.000 Gäste. Im Gegensatz zur Intermot ist die Motorräder 2019 auch eine Verkaufsmesse, auf der es ein paar Schnäppchen zu machen gibt.

 

Alle wichtigen Hersteller (Halle 3 und 4, 3b) sind vertreten und präsentieren neue Modelle und Bewährtes. Wir haben beim Rundgang die neue YamahaTénéré 700 und die KTM 790 Adventure gesehen. Die T 7 soll definitiv bis September 2019 zu einem Preis ab 9566 € in den Verkaufsräumen stehen, die KTM 790 Adventure (Preise eher 13.400€) und die neuen 690er Modelle (auch über 10T €) werden schon zu April 2019 ausgeliefert. Premieren gibt es auch bei den Zero Elektromotorrädern. Die Zero SR/F klotzt mit starken Fahrdaten wie 190 Nm Drehmoment, 300 km Reichweite und Vmax von 200 km/h trotz ihres preises von 22.690€ wird sie den Verbrennern das fürchten lernen, wie der erste MOTORRAD Fahrbericht zeigt.

 


Benelli 752 S ab Mitte 2019 lieferbar

 

Auch die österreichische KSR Group präsentiert neben Benelli, Brixton und Royal Entfielt auch die neue Benelli 752 S zu deren Launch es im laufe des Jahres kommen wird. Geplant ist auch eine 800er Leoncino.


Messe Dortmund: since '84

35 Jahre veranstaltet von Hans-Jürgen Weigt (damals als Student)
430 Aussteller, 36T Quadratmeter Ausstellungsfläche, relativ konstant die letzen 10 Jahre
Zuwachs am Motorradverkauf 2018 in D: 11% = 155.481  Neuzulassungen, (125er: + 19%)
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag 9 bis 18 Uhr. Eintritt: Tageskarte 15 Euro (ermäßigt 13 Uhr). Abendkarte ab 16 Uhr: 10 Euro. Bis 16 Jahre: Eintritt frei. Online-Tickets kosten 13,80 Euro bei zweiradmessen.de - so spart man die Wartezeit an der Tageskasse. Wegen Bauarbeiten im Eingangsbereich ist mit kleinen Umwegen zu rechnen. Dafür wird 2020 wohl alles etwas vornehmer auf dem Messegelände mit der Westfalenhalle.

 


Yamahas neue T7 ist endlich serienreif

 

In der Halle 5 geht es um Customizing, Tourismus (Motorradhotels) die Hallen 6 und 7 warten eher mit bunt gemischtem auf, darunter auch Interessengemeinschaften, Verbände, Oldtimer und Clubs.

 

Randvoll ist die Messe auch mit Zubehör und Bekleidung. Auch Werkzeug und Lederbekleidung wird zum Verkauf angeboten. Bei Stadler gibt es gute Angebote und auch Enduristan ist erstmals mit einem Stand vertreten, auf dem man die komplette Produktepalette ausprobieren kann.

 


Blinker und Zusatzscheinwerfer: Shin-Yo und Highsider, sowie SW-Motech

 

Gerade zurück und schon wieder auf der Messe aktiv sind diese beiden Kollegen:


MotorradABENTEUER Chefredakteur Andreas Hülsmann und Rainer Krippner (Touratech Kassel) beim 'anbaden' in der Mongolei. 

 

Über die Winterreise mit einer 200er Dayun und einem F 800 GS Gespann wird man von Andreas Hülsmann und Rainer Krippner bald etwas zu lesen und sehen bekommen.

 

Zum Rahmenprogramm gehören allerlei Unterhaltung und Wettbewerbe auf Indoor- und Outdoor-Bühnen, wie hier der Globe of Speed.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Peter M. | 02.03.2019

Die 200er Dayun gefällt mir... ein echtes Adventure-Bike... ;-)

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

20.09.2019 10:39

#AllesfürsKlima

Klimastreik heute. Fridays for Future Termine.

Weiterlesen …

19.09.2019 09:40

Garmin GPSMAP 276Cx Test

Der Garmin GPSMAP 276C wirkt konservativ, hat aber für Offroader viele Vorzüge.

Weiterlesen …

10.09.2019 11:49

Lowa Renegade Klassiker und Böker Messer 2019

Lowa Renegade LL Mid, Böker Messer Le Duc und Tech Tool GITD.

Weiterlesen …

04.09.2019 11:44

Helinox Hard Top Table One

Camping de Luxe mit Helinox: Table One Hard Top, Savana Chair One

Weiterlesen …