25.10.2013 15:35 von Markus Golletz

Reifendruck-Sensor von Garmin

Zubehör für den Zumo 390 LM

Luftdruck Sensor Zumo 390 LM
Luftdruck Sensor Zumo 390 LM

Per RDKS-Sensor und der ANT-Technik versendet ein batteriebetriebener Drucksensor in der Ventilkappe den Reifenluftdruck an das Zumo-Navigationsgerät. Klein aber Oho ist dieses Feature, das sonst nur Motorrädern der Oberklasse zu gehobenen Preisen inne wohnt. Nach der Montage der Batterie nimmt der Monitor-Sensor mit dem Zumo Kontakt auf und verbindet sich dauerhaft, so dass der Reifendruck angezeigt wird. Auch vorher programmierte Warnungen können ausgegeben werden. Die Batterien halten laut Hersteller rund 18 Monate, wenn ein Energiesparmodus aktiviert wurde, der bei Nichtbewegung die Überwachung ausschaltet. Das System überwacht auch den 3. Gespannreifen oder ein Reserverad, ist aber nicht für die Verwendung am Auto vorgesehen.

 

 tl_files/picts/03_karten_gps/G A R M I N/Zumo_390/sc-02-lg.jpg

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Garncarz, Uwe | 28.03.2017

Ich komme noch einmal auf die Reifendruck-App zurück. Diese App ist nur sichtbar, wenn das Navi auf Motorradmodus eingestellt ist. Bei der Einstellung "Automatik" und "Auto" ist diese App nicht sichbar.

Kommentar von Michael Schröder | 09.03.2017

Auch in meinem Gerät gibt es die App "Reifendruck" nicht mehr. Und ja, es hat sie mal gegeben und ja, ich habe rauf und runter gescrollt: Es gibt sie nicht (mehr!). So sad! ;-)

Antwort von Markus Golletz

Bei welchem Garmin Gerät meinst du, ist die App nicht mehr dabei? Auf dem Garmin Zumo 590 ist sie noch zu haben, auch dem 595er auch.

Lieben Gruß,
Markus

Kommentar von Schenk Franz | 12.05.2016

Danke Markus für den tipp benutze das Garmin schon eineinhalb Jahre Zweks scrollen !!!! Habe den Fehler aber gefunden war auf Automodus da erscheind kein Reifendrukapp Grüße und Danke für den guten Wille.

Kommentar von Schenk Franz | 11.05.2016

Habe ein großes Problem, an meinem Garmin 590LM ist das Reifendruck App verschwunden. Es ist unter Apps nicht mehr zu finden. Stattdessen ist dort nun das App Routen weitergeben erschienen. Alles andere ist normal. Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand einen Tipp geben könnte. Habe schon versucht sämtliche Updates neu zu installieren.

Grüße Schenk

Antwort von Markus Golletz

Hallo,

Dieses Problem kennen wir nicht. Ich vermute aber mal, das durch Updates vielleicht ein neuer Menüpunkt hinzugekommen ist und Du nun einfach weiter herunterscrollen musst, um das App zu finden. Kann das sein?

LG

Markus

Kommentar von Christoph Meffert | 05.03.2016

Kann man mit dem Garmin zumo 590 und diesen RDKS-Sensoren von Garmin auch wechselweise 2 Motorräder nutzen? Ich habe an jedem Motorrad eine eigene Halterung und würde gerne 4 Sensoren koppeln.
Geht das?

Antwort von Markus Golletz

Hallo Christoph,

das haben wir leider nicht probiert. Es müsste aber gehen, Im Zweifel ist es etwas kompliziert, bzw. erfordert jeweils neues Koppeln/Pairing, dann würde man es wirklich nur für längere Fahrten nutzen. Bitte beachten: Funktioniert nur mit Metallventilschäften und ist in Bewegung aktiv!

Hier ein Nachtrag mit der Antwort von Garmin:

"Bezüglich der 2 Paar RDKS müssten die Sensoren jedes Mal neu gekoppelt werden, also die alten Sensoren rauslöschen und die neuen verbinden."

Lieben Gruß,

Markus

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

11.12.2019 01:00

Canon EOS 90D: Youtuber DSLR?

CANON's APS-C Flaggschiff ist relativ neu und ersetzt auch die 7D MK II. Eine 7D III ist ungewiss.

Weiterlesen …

10.12.2019 12:30

Alpinestars VALPARAISO v3 DRYSTAR

Neue Endurobekleidung von Alpinestars 2020.

Weiterlesen …

29.11.2019 12:24

Rezension RIDE (MOTORRAD)

Ein neuer Stern am Himmel der Motorrad Reise Blätter.

Weiterlesen …

22.11.2019 10:03

Biolite: kochen mit dem Kraftwerk

Das Biolite Energy Bundle: klimaneutrales Camping?

Weiterlesen …

15.11.2019 10:24

Variolube Schmiermittel

Perfluorierte Polyether Schmiermittel deLuxe?

Weiterlesen …