von (Kommentare: 0)

Rotpunktverlag: Alles über dem Simplonpass

Binntal-Veglia-Devero

Am Simplon: Binntal Vegia Devero

An der Grenze von Wallis und Piemont liegen die regionalen Naturpärke Binntal (Schweiz) sowie Alpe Veglia und Alpe Devero (Italien). Direkt daran vorbei führt der Simplonpass.


Die Alpe Veglia und Alpe Devero in der Valle d'Ossola (Piemont) gehören heute zusammen mit dem Binntal im Goms (Wallis) zu den intaktesten Regionen des Alpenraums, fernab der großen Tourismusströme und Transitachsen. Dabei war der Albrun während Jahrtausenden eine wichtige Passverbindung zwischen dem Wallis und der Poebene. Kelten, Römer und Walser, Händler, Pilger und Söldner wechselten hier von einer Seite des Alpenhauptkamms zur anderen. Dann geriet der Pass in Vergessenheit.

Die regionalen Naturpärke beidseits der Grenze sind wegen ihrer landschaftlichen Schönheit und ihrer Naturwerte, aber auch wegen der gut erhaltenen Siedlungen als solche anerkannt und träumen davon, in absehbarer Zeit einen einzigen, grenzüberschreitenden italienisch-schweizerischen Naturpark zu bilden.

Andreas Weissen, seines Zeichens ehemaliger CIPRA Präsident, hat darüber ein Buch geschrieben. Es geht dabei um Wanderungen wie auch Schneeschuhtouren. Sie führen durch enge Schluchten, weite Hochebenen, lichte Lärchenwälder und bunte Alpweiden, auf atemberaubende Panoramagipfel und zu idyllischen Bergseen, aber auch durch Dörfer, Weiler und Alpsiedlungen mit viel Charme. Gastfreundschaft und gute Küche werden in der Grenzregion großgeschrieben!

Im Buch erwarten den Leser:

' 42 Routen, zum Teil mit Varianten
' Kartenskizzen
' Informationen zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
' Übernachtungsmöglichkeiten vom Sternehotel bis zur Berghütte
' Restaurantempfehlungen des Autors
' Hintergründe und Wissenswertes

Andreas Weissen, geboren 1957 in Brig im Wallis, baute in den Jahren 2009–2013 die Geschäftsstelle des Netzwerks Schweizer Pärke in Bern auf. Davor war er für den WWF Schweiz tätig und war Gründungsmitglied und langjähriger Präsident der Alpen-Initiative. Andreas Weissen tritt regelmäßig als Sagenerzähler auf und organisiert jährlich das Multimediafestival BergBuchBrig sowie die Binner.

Bibliografische Daten

Andreas Weissen:  Binntal-Veglia-Devero

Rotpunktverlag, 1. Auflage 18.05.2015

Naturpark-Wandern ohne Grenzen zwischen Wallis und Piemont
Farbfotos und Routenskizzen, Übersichtskarte und Serviceteil
288 Seiten - 19,0 x 13,0 cm, Klappenbroschur
ISBN 9783858696502
Preis: 35,00 EUR (durch die Wechselkurs-Anpassungen sind leider alle Rotpunkt Bücher teurer geworden)

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.
* Feld muss ausgefüllt werden