von (Kommentare: 0)

Zumo 210 als Tipp

Einsteiger GPS Garmin Zumo 210 CE

Zumo 210 CE (Central Europe)
Zumo 210 CE (Central Europe)

Motorradnavigation für 300 Euro

Das günstige Motorradnavi macht immer wieder einen guten Eindruck im MR Test. Für rund 300 EUR komplett mit Landkarten und Motorradhalterung erhältlich ist es unser derzeitiger Tipp, zumal es bei der Navigationsleistung die gleichen Werte wie die big brother Zumo 660 erreicht. Die Zumos 210 CE und 220 haben zwar keinen MP3 Player, keine Telefonanbindung, doch wer braucht das schon unbedingt beim Motorradfahren?

files/picts/03_karten_gps/Garmin zumo 220/Zumo210.JPG


Ein übersichtliches Menü, schnelles und einfaches Ein- und Ausschalten und eine Bedienerführung, die sich sehr gut mit Handschuhen bedienen lässt sind und eine üppig Landkartenauswahl sind Argumente, die für das kleine Zumo sprechen. Schönheitsfehler gibt es auch: die Gummiabdeckung des USB-Anschlusses ist abreißgefährdet und die Höhenanzeige funktioniert in der Feldanzeige nicht richtig (dort wird ab 500 m 1km angezeigt), doch alle anderen Funktionen, wie auch der neue Fahrspurassistent funktionieren vor allem mit den aktuellen City Navigator-Karten sehr gut.

Der Zumo 210 CE mit Karten von 22 europäischen Ländern (Zumo 220: 41 Länder) ist seit April 2011 im Handel.

Übrignes, wollen Sie mal einfach alle Benutzerdaten löschen, das Gerät reseten oder auf den Auslieferungszustand bringen, dann halten sie während des Einschaltens die rechte untere Ecke des Screens gedrückt und folgen Sie den Anweiseungen. 

Gut:

  • Lange Akkulaufzeit 4 bis 7 h
  • Support kostenloser OSM Karten 

Verbesserungswürdig:

  • Höhenanzeige
  • Bei Unterbrechung des Satellitenempfang (Tunnel) irreführende Routenberechnung

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.
* Feld muss ausgefüllt werden