04.04.2012 von Markus Golletz

Das Hepco & Becker Blech

Passgenaues, stabiles Blech

Stabiles, schlagzähes Hepco & Becker GS- Bodenblech
Stabil: Hepco & Becker GS-Bodenblech

Heute haben wir den Hepco & Becker Motorschutz montiert. Er ist bedeutend stabiler aber auch schwerer als der von SW-Motech. Der Preis ist hingegen etwa gleich. H&B verwendet dickeres Blech und tauscht die 4 serienmäßigen Silentblocks unter dem Originalmotorschutz gegen stärkere aus. Zusätzlich werden Alu-Spacer montiert, damit bei einem Aufprall auch wirklich nichts passiert.

Positiver Nebeneffekt ist, dass dabei auch der Auspuff-Sammler durch ein tiefer hängendes Bodenblech indirekt geschützt wird, negativ könnte sein, das die Bodenfreiheit geringfügig beschitten wird. Alle Teile sind passgenau und gefertigt. Wir fahren nun erstmal Probe.

Bezug: Hepco & Becker

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

19.01.2022

21 Jahre Motorrad­reisefuehrer.de

Ein Jubiläum: bald 21 Jahre Motorradreisefuehrer.de!

Weiterlesen …

06.01.2022

Heidenau K60 Ranger im Test ab März 2022

Der Heidenau Reifen verspricht Verbesserungen zum Scout. Worin liegen sie?

Weiterlesen …

04.01.2022

Gehörschutz Peltor EEP100 3M auf dem Motorrad

Elektronischer Gehörschutz beim Motorradfahren, klappt das?

Weiterlesen …

01.01.2022

In the middle of Nüscht

So viel Natur zwischen so wenig Menschen. Purer Luxus!

Weiterlesen …

27.12.2021

Offroad fahren in Italien deutlich eingeschränkt

Durch ein Dekret schränkt Italien die Befahrung von Waldwegen >2,50 m deutlich ein.

Weiterlesen …