03.08.2012 15:16 von Markus Golletz

Hebelupdate

Neues zu Bremse und Kupplung

Beim Tausch von Mizu auf LSL Hebel kam es zum Vorschein: der Mizu-Hebel hatte den Kupplungszug schon fast zerrissen. Abhilfe naht in Form von neuen, besser passenden Mizu Hebeln und den LSL Hebeln (siehe unten), die noch passgenauer sitzten, aber auch ein Gelenk weniger haben. Der LSL Hebel ist sauber gearbeitet, hat einen gut sichtbaren Versteller für die Fingerlänge, die über Nocken und ein Kugellager (wie Mizu) eingestellt wird. Der LSL Hebel ist etwas stabiler als das Magura-Original oder der Mizu-Hebel und liegt sehr gut in der Hand. 

 

tl_files/picts/04_motorradequipment/Motorraeder/F 800 GS Special/Mizu_LSL_Magura.JPG

V.o.n.u.: Kupplungshebel: Mizu, LSL, Magura

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

21.01.2020 15:39

LifeStraw Flex Gravity Trinkwasser-Reinigung

Trinkwasser-Reinigung unterwegs: LifeStraw Flex Gravity.

Weiterlesen …

13.01.2020 09:40

Smarte Einlegesohlen von DIGITSOLE

Fußwärmer und Schrittzähler zugleich. Digitalsole.

Weiterlesen …

06.01.2020 13:05

Mosko Moto Reckless 80

Ohne Gepäckträger 80 Liter Ladung wegschleppen ...

Weiterlesen …

01.01.2020 16:25

Train4You Autozug und Autozüge 2020

Autozüge 2020: von Westdeutschland nach Österreich.

Weiterlesen …

26.12.2019 17:35

Mongolia 2020 Giorgio Martino

2020 starten zwei Freunde (gemeinsam 140 Jahre alt) in die Mongolei.

Weiterlesen …