17.04.2012 von Markus Golletz

Straßengripp und kleines Blech - große Wirkung

unterwegs in Ligurien

Das GS-Zubehör hat noch nicht viele Kilometer auf dem Buckel, aber viel Regen. Auch wenn es gerade in Ligurien wärmer ist als in Deutschland, kann man jedenfalls noch nicht von 'Hitze, Wärme oder Sommer' sprechen. Gut macht sich bisher bei Feuchtigkeit der zivile Pirelli Skorpion Trial. Auch ein paar Meter Schotter am Strand machen ihm nicht viel aus. Wie er sich auf Sardinen und verschleißmäßig macht, darauf müssen wir noch warten. Auch die Wunderlich Ständerplatte: Kleines Ding mit großer Wirkung: ist gut gemacht, sieht gut aus und sinkt nicht ein.

Hoffen wir auf besseres, anhaltend gutes Wetter! 

 

files/picts/04_motorradequipment/Wunderlich/Schalthebel Staenderplatte/DSC01997.JPG

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

19.01.2022

21 Jahre Motorrad­reisefuehrer.de

Ein Jubiläum: bald 21 Jahre Motorradreisefuehrer.de!

Weiterlesen …

06.01.2022

Heidenau K60 Ranger im Test ab März 2022

Der Heidenau Reifen verspricht Verbesserungen zum Scout. Worin liegen sie?

Weiterlesen …

04.01.2022

Gehörschutz Peltor EEP100 3M auf dem Motorrad

Elektronischer Gehörschutz beim Motorradfahren, klappt das?

Weiterlesen …

01.01.2022

In the middle of Nüscht

So viel Natur zwischen so wenig Menschen. Purer Luxus!

Weiterlesen …

27.12.2021

Offroad fahren in Italien deutlich eingeschränkt

Durch ein Dekret schränkt Italien die Befahrung von Waldwegen >2,50 m deutlich ein.

Weiterlesen …