18.06.2013 15:39 von Markus Golletz

Die neue F 800 GS Adventure, erste Testauswertung

Neues von Touratech und Ulrich Habel

Auf der GS Trophy be Touratech spendierte BMW gleich mal ein paar neue F 800 GS Adventure. Bei der Ausscheidung auf einem Geschicklichkeitsparcours wurden die des öfteren von der Wippe geworfen, Fahrer hielten sich das Bein und Monteure schraubten alles wieder gerade: Warum muss man so ein Ding auch in Vollausstattung (mit Navi und Zusatzscheinwerfern) auf so einem gefährlichen Kurs fahren? Ganz einfach: weil BMW und Touratech alles zeigen wollten, was sie haben. Hier kommt nun schon der erste Test des 'neuen' Bikes, das ein Menge Sturzbügel, eine anscheinend echt verbesserte Tourenscheibe und vor allem einen etwas hässlichen 24 Liter Tank sein eigen nennt. Qualitäten und ein ansonsten gelungenes Facelift sprechen wir ihr nicht ab...

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

13.07.2019 22:41

Brenner: Über Freizügigkeit und Mautknauserei

Am Brenner sind im Sommer 2019 Nebenstrecken für Touristen im Sommer 2019 gesperrt. Doch stimmt das eigentlich?

Weiterlesen …

02.07.2019 11:28

Fahrt mit dem BTE Autoreisezug

Lörrach-Hamburg: Angesichts der Hitzewelle war es eine gute Wahl, den BTE Autoreisezug zu benutzen.

Weiterlesen …

06.06.2019 12:37

KTM 690 Enduro Testblog auf Sardinien

Ab heute haben wir die KTM 690 Enduro R Baujahr 2019 in die Redaktion. Im Reiseoutfit.

Weiterlesen …

30.05.2019 18:53

Kunth Verlag: Abgefahren: Deutschland & Europa

Zwei neue Motorrad-Reisebücher aus dem Kunth Verlag.

Weiterlesen …

26.05.2019 09:49

Reifenmontage mit mechanischen Hilfsmitteln

Schon ab gut 300€ sind muskelbetriebene Montiermaschinen im Handel, die mittelfristig Geld sparen.

Weiterlesen …