01.04.2012 von Markus Golletz

Rehoiler IQ

Rehoiler-Einbau an der F

Rehoiler IQ 5
Rehoiler IQ5 verbessert

Permanente Kettenschmierung für die BMW F 800 GS ist durchaus ein Thema. Die Wahl fiel nach dem großen MR Kettenöler-Test auf ein semiprofessionelles Produkt aus der Nähe: den Rehoiler.

Neu ist das Experiment mit der nicht ganz optimalen 'Einspritzung' des Öls über ein Röhrchen am Ritzel. Bisher funktioniert es gut, nur wenn versehentlich auf 'Dauerpumpen' gestellt wird, dann tropft Öl auf den Auspuff ...

Infos zum Rehoiler Update IQ5.4: In der 5. Generation geht nun Dete Axon's Rehoiler an den Start. Auf vielfachen Wunsch schaltet nun ein Kippschalter zwischen Normal-, Regenmodus und Dauerpumpen um.

Die Neuerungen im Einzelnen:

Ein Kippschalter wechselt nun zwischen Regenmodus (dopplete Ölmenge) und Dauerpumpen (zum Kette reinigen nach Geländeeinsatz oder Regenfahrt). Beide Betriebszustände werden durch LED's angezeigt. Der 'Kurzstreckenmodus' wurde in den 'Normalmodus' integriert: Nach einem Zehntel der ersten Schmierimpuls-Distanz bekommt die Kette nach jedem Motorstart schon mal einen Spritzer Öl ab.

Dete Axon's Rehöiler funktioniert übrigens Entfernungs- (Geschwindigkeits-)gesteuert über einen Reedkontakt und schmiert vorzugsweise mit Kettensägenhaftöl. Für den nötigen Druck und die Kalibrierung sorgt eine robuste Pumpe.

 

tl_files/picts/04_motorradequipment/Kettenoeler/19-DSC01716.JPG

 

Updates können meist einfach durch Prozessorwechsel (per Post und Briefumschlag Lächelnd) gemacht werden. Die Betriebsanleitung für den IQ5 gibt es hier.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019