05.10.2012 14:03 von Markus Golletz

Sturzbügel von SW-Motech

SW-Motech Sturzbügel
SW-Motech Sturzbügel

Sie wiegen gefühlt 3 Kilo und kosten 175 EUR. Der Anbau ist sehr einfach, befolgt man die Ratschläge auf beiliegendem Infoblatt. Die Bügel machen einen absolut stabilen Eindruck. Das wir uns auf einen Test freuen, wäre zuviel Versprochen, aber es soll ja noch mit dem Pirelli Skorpion Rally auf den Ligurischen Grenzkamm gehen. Man wird sehen.
Wunderlich und Givi treten auch noch in der gleichen Surzbügel Riege an. Am SW-Motech Bügel gefällt uns das dicke Rohr und dass das Set aus drei Einzelteilen besteht. Haltebohrungen (Gewinde) sind seitens BMW für die Bügel schon vorgesehen. Einfach anschrauben — fertig.

Bezugsquelle:

Hersteller:

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

09.10.2020 10:57

Unwetter verwüsten Roiatal, Tinée und Vésubie

Am ersten Oktoberwochenende verwüsten Unwetter wichtige Verbindungswege in den Seealpen.

Weiterlesen …

30.09.2020 20:46

Tipp: Zumo Akku im Eigenbau

Neuen Akku löten für 10€.

Weiterlesen …

24.09.2020 10:24

Camping: Zelte Vergleich: Exped, Coleman, Wechsel

Zelttest der anspruchsvollen Motorradzelte: Exped, Coleman, Wechsel.

Weiterlesen …

15.09.2020 23:01

Das Grüne Band, Buchtipp und Reiseblog

Ein Buch und eine abenteuerliche Reise durch 9 Bundesländer.

Weiterlesen …

04.09.2020 20:02

S 100 Reiniger: Spezialfälle

S 100 Produkte im Test: Reiniger, Farbauffrischer, Felgenreiniger, Reifenglanz, Korrosionsschutz, Kettenreiniger, Weißes Kettenspray

Weiterlesen …