20.03.2012 von Markus Golletz

Von Touratech für die F

Touratech: Xenon Fernlicht, Ständerplatte, Kettenschutz, Achsabdeckung

Die Spezialisten aus Niedereschach haben eine ganze Reihe an Verbesserungen für die F im Programm, wir haben uns nur einige davon herausgesucht, die sich nun im MR Test befinden:

Das ist zum einen das bewährte Hella-Micro-Xenon Fernlicht und die Bearbeitung durch Touratech (TT), die diesen Satz erst für F 800/650 GS erst handhabbar macht.

Eine Ständerplatte, die die Auflage verbreitert ist ein kleines Ding mit große Wirkung, das den ohnehin nicht besonders guten Seitenständer der F erheblich verbessert.

Der TT-Aluminium Kettenschutz ist eher ein Hingucker, denn zur Radseite schützt er die Kette leider nicht vor Dreck und Wasser.

Eine Achsabdeckung ist nicht nur ein optischers Schmankerln, es hält wichtige Schrauben und Einsteller geschützt vor Verunreinigungen und Offroad-Schlamm.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

19.01.2022

21 Jahre Motorrad­reisefuehrer.de

Ein Jubiläum: bald 21 Jahre Motorradreisefuehrer.de!

Weiterlesen …

06.01.2022

Heidenau K60 Ranger im Test ab März 2022

Der Heidenau Reifen verspricht Verbesserungen zum Scout. Worin liegen sie?

Weiterlesen …

04.01.2022

Gehörschutz Peltor EEP100 3M auf dem Motorrad

Elektronischer Gehörschutz beim Motorradfahren, klappt das?

Weiterlesen …

01.01.2022

In the middle of Nüscht

So viel Natur zwischen so wenig Menschen. Purer Luxus!

Weiterlesen …

27.12.2021

Offroad fahren in Italien deutlich eingeschränkt

Durch ein Dekret schränkt Italien die Befahrung von Waldwegen >2,50 m deutlich ein.

Weiterlesen …