29.04.2009 12:27 von Markus Golletz

Krisenhafte Erscheinungen auch bei österreichischen Nachbarn

KTM reduziert Werbeetat

Nicht nur einige der italienischen Motorradwerke haben an der Absatzkrise zu knapsen. Auch von KTM hört man Rezessives. Der Amerikanische Markt scheint für KTM total zusammengebrochen sein. Das führt zu Konsequenzen auch für den Deutschen Markt: Werbemittel werden reduziert, Motorräder müssen von den Händlern komplett vorfinanziert werden und nicht alle Vereinbarungen werden rückwirkend seitens KTM eingehalten. Aus Mattighofen wird berichtet, das es auch Entlassungen, zuerst bei den Leiharbeitern gegeben hat.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 20.03.2018
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

15.08.2019 13:18

SENA 10C Evo, SF4 und Expand Headset

Sena bringt ein Update für seine 10C Pro Serie. Wir testen Ton und Bild-Kommunikation zwischen Auto und Motorrad.

Weiterlesen …

09.08.2019 12:01

Uli Böckman: Rider's Digest

Rider's Digest ist ein neues Buch von Tourenfahrer-Mitarbeiter Uli Böckmann.

Weiterlesen …

26.07.2019 09:17

GSI Escape Pots: geniale Campingtöpfe

Geniale faltbare Töpfe mit Wärmetauscher und pfiffigen Deckel: GSI Outdors.

Weiterlesen …

20.07.2019 15:45

GPSMap 276 CX von Garmin

Das GPSMap 276 CX von Garmin kommt mit Motorradhalterung, der Overlander leider nicht.

Weiterlesen …