von (Kommentare: 0)

Crossrunner VFR 800 X 2015

Fast schon ein Crosstourer

Honda Crossrunner 2015
Honda Crossrunner 2015

Für den Honda Crossrunner VFR 800 X 2015 gibt es eine Menge Updates. Seit 2011, dem Vorstellungstermin des ersten Crossrunners ist viel passiert auf dem Motorradmarkt. Experten sehen an der Modellpflege auch, was an einer etwaigen neuen Honda Africa Twin CRF 1000 dran sein könnte.

Der neue Crossrunner bleibt ein V4 ‚Adventure Sporttourer‘, denn er bekommt den Motor der VFR 800 F (V4-Motor mit VTEC) der standesgemäß technisch ein Leckerbissen ist und optisch mit gekonnten Retro Attitüden daherkommt. Optisch gleicht sich der Runner damit dem Crosstourer an.

Zugaben 2015 sind auch ein leistungsfähiger LED Scheinwerfer, eine Einarmschwinge (ebenfalls aus der VFR 800 F) und serienmäßiges ABS, Heizgriffe, sowie die hauseigene Traktionskontrolle „Honda Selectable Torque Control“ (HSTC). Um die Blinker muss man sich zukünftig auch nicht mehr scheren, sie stellen sich selbsttätig zurück. Optisch wirkt der alte Crossrunner daneben fast etwas bieder, Honda hat fast ein neues Motorrad auf die Felgen gestellt. Zum Gewicht und Preis machte Honda noch keine Angaben.

Technische Daten VFR 800 X:

  • 106 PS bei 10.250/min
  • 75 Nm bei 8500/min (das max. Drehmoment liegt 1000 U/min früher an)
  • längere Federwege: 190 mm (v), 173 mm (h)
  • Bremsen: 310er Doppelscheiben mit Radial-Vierkolbenzangen (v),
  • Alter Preis: 10.790 Euro, neuer Preis, Fahrzeuggewicht etc. noch nicht bekannt

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?
* Feld muss ausgefüllt werden