von (Kommentare: 0)

Kameratest: DSLR Nikon D610

Vollformat Einstieg

Nikon D610: Einsteiger Vollformat Kamera
Nikon D610: Einsteiger Vollformat Kamera

So ein neues Nikon D610-Gehäuse ist für rund 1500€ zu bekommen und liegt damit mit Canon's 6D fast gleichauf. Ähnlich auch die Zielgruppe: für alle, die mit Vollvormat beginnen wollen, scheint die D610 ein guter Kauf. Sie vereint Profi-Sensor und Objektive mit einer Einstell- und Ergonomie-Philosophie, an die sich auch passionierte Amateure schnell gewöhnen können. Dazu gehört ein Programm-Einstellrad mit Szenenmodus, der Filmfunktion aber auch ein absolutes Profi-Gehäuse mit vielen Direktzugriffen, das dem der größeren Schwester (und 36 Mp Cam!) D800 sehr ähnlich ist. Dank größerer Pixel auf gleichgroßen Sensor verspricht man sich von der D610 geringeres Bildrauschen (optimal für Aufnahmen bei schlechtem Licht). Wir versprechen uns darunter eine gute Reisekamera, die einfach bedient werden kann und gute Ergebnisse in schwierigen Situationen liefert. Dazu beigetragen hatten schon bei der D800 Features wie das Nikon Active D Lighting (ADL), HDR oder auch die Mehrfachbelichtungs-Möglichkeit. Auch der Autofokus scheint bei der D610 ähnlich gut zu funktionieren, besitzt weniger Felder (39, D800:51) aber auch den 3d Modus.

MR wird in einem ausfürlichen Test die Ergebnisse vorstellen!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?
* Feld muss ausgefüllt werden