08.05.2019 22:22 von Markus Golletz

Bremskraft­verbesserer

Moto-Master Oversize

Testbremsung vorher ...
Testbremsung vorher....

 

Man findet sich damit ab. Gerade bei älteren und 'günstigen' Enduros sind die vorderen Bremsen nur mäßig dimensioniert. 260 mm Durchmesser und weniger, da bringt selbst eine handelsübliche Brembo-Zange nicht viel. Gepäck + Sozius = Überforderung. 
Was im Gelände okay ist, kann auf dem Weg zur Arbeit etwas wenig sein und einen langen Bremsweg bedeuten.

An der SWM Enduro quietscht die Bremse auch noch sehr stark, das war der Augenblick, in dem uns die Oversize Moto-Master Bremskits über den Weg liefen...

Schauen wir mal, ob sich damit etwas verbessern lässt: Schwimmende Scheibe statt feste, 10 oder gar 28 mm mehr Durchmesser als das Original. Hat man keine Radialbremsanlage, macht das einen Zangen-Adapter aus Aluminium notwendig, der von Moto-Master samt ABE angeboten wird. Die 'Dakar' oversize Scheibe ist sogar 4,1 mm stark (statt der dürren 3,1 mm) der Serie. Rein rechnerisch sollen schon die 270er Flame oversize Scheiben beinahe eine Verdopplung der Bremsleistung bringen. Im Test wollen wir eine Vergleichsmessung (vorher/ nachher) machen. Auf trockenem Asphalt ist der Bremsweg von 50 km/h bisher 10,5 Meter. 

 


Bremsscheibe lösen: Ohne Drehmomentschlüssel

 

Wird man das Mehrgewicht von Scheibe und Adapter merken? Wird sich die Gabel verwinden beim Ankern? Überhaupt noch dosierbar? Leider ist das Testmotorrad (eine 2015er SWM R 650 RS) nicht mit ABS ausgerüstet. Doch am Vorderrad lassen sich auch bei einfachen Enduros ordentliche Bremskräfte übertragen, wenn es trocken ist.

 

 

Spannend bleibt auch die Frage der Montage und ob alles so passt, samt Magnet für Tacho und Standrohr-Abdeckung. Wir werden berichten, ob die SWM dann einen Zweifinger-Stopper hat und wie es sich so anfühlt. Nachteile, wie einseitiges Gewicht, schlechte Dosierbarkeit oder noch mehr quietschen wegen des großen Durchmessers der zweiteiligen Bremsscheibe könnten auch eine Rolle spielen. Aber abwarten.

 

 

 

BezugKrüger Moto Parts

 

Moto-Master oversize Kit

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

08.05.2019 22:22

Bremskraft­verbesserer

Wie man Endurobremsen nachhaltig verbessern kann.

Weiterlesen …

06.05.2019 13:48

Mofessor Kettenöler von Berotec

Ein bezahlbarer Kettenöler made in Ba-Wü.

Weiterlesen …

23.04.2019 23:06

Kulturelle Landpartie 2019 | Wendland Elbe

Kulturelle Landpartie 2019 im Wendland: Lohnenswerte Motorradrunde und Gorleben Tag.

Weiterlesen …

16.04.2019 09:28

Nordisk & MSR Leichtgewichte

Stabile Zweierzelte für die 2019er Saison.

Weiterlesen …

06.04.2019 12:47

GPS: Year 2019 Problem?

Wer seinem Navi 9 Jahre kein Update gegönnt hat, sollte jetzt weiterlesen.

Weiterlesen …