Zurück

Kommentare

Kommentar von Peter |

Hallo,
ich hatte mirr die Blizzard´s in L gekauft und bin prinzipiell zufrieden. Was mir nicht gefällt bzw. etwas Zeitaufwändig ist, der An- und Abbau der Taschen. Wenn die Teile nicht jeden Tag das Mopped verlassen müssen, weil die Verlockung für Langfinger zu groß sein könnte ;-) sind sie echt Klasse weil voll beladen im Regen dicht, sehr stabil zu verzurren an meiner DR650 da wackelt und verrutscht praktisch nichts, und Probleme mit dem Auspuff habe gar nicht, auch ohne Hitzeschutzschild nicht!
Aktuell gibt es die Teile auch in XL mit je 17Liter Volumen.
Vielen Dank für Eure Klasse Site und Arbeit!!! Weieter so!
Gruß Peter

Antwort von Markus Golletz

Hi Peter!
Also ne DR 650 SE habe ich auch! Ja und die Taschen sind prima geschnitten. Auf Sardinien dieses Jahr mit einer KTM 690 wurden sie dann doch etwas heiß, aber das ließ sich flicken. Hängt wirklich vom Motorrad ab.

Ja und wir machen so weiter ;o)!
Danke,

Markus

Kommentar von Armin |

Kann ich bestätigen. passen sehr gut an meiner 1190R. Ich werd mir sicher keine (leer ~12kg) Koffer mehr ans Motorrad schrauben.

Kommentar von Christian Kerbhammer |

Hab mir die Blizzard-Taschen in M letzte Jahr gegönnt und war inzwischen damit in Rumänien, und in den Pyrenäen. In Rumänien hat es geschüttet als gäbe es kein Morgen und die Taschen sind perfekt dicht geblieben. Was für ein Unterschied zu meinem alten Giant-Loop, bei dem innen immer alles klatschnass war.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.
* Feld muss ausgefüllt werden